+
Bei der Ablösung wurde das Polizeiauto von einem Lastwagen erfasst. Zwei Polizisten wurden dabei verletzt.

Polizeiauto von Lastwagen angefahren 

Polizisten bei Ablösung verletzt

Huglfing - Zu einem ungewöhnlichen Unfall ist es am Donnerstagmorgen auf der B 2 in Höhe der Abzweigung Huglfing gekommen: An der Stelle hatte sich bereits ein anderer Unfall ereignet. Zwei Polizisten, die ihre Kollegen dort ablösen wollten, wurden verletzt.

Am heutigen Donnerstag gegen 6.20 Uhr fuhr ein 33-jähriger Huglfinger mit dem Auto auf der B 2 von Murnau in Richtung Weilheim, hinter ihm fuhr eine 45-jährige Murnauerin. Auf Höhe der Abzweigung Huglfing wollten beide einen  Lastwagen, der  zunächst auf der rechten Spur fuhr, überholen. An der Einmündung zog der Fahrer des Lkws plötzlich nach links, sodass der Uffinger sehr stark bremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die Murnauerin konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr heftig auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort.

Die unfallaufnehmende Streife der Polizei Weilheim sollte von einer zweiten Streifenbesatzung unterstützt bzw. abgelöst werden. Diese  fuhr um 7.19 Uhr in Richtung Süden an der Einmündung Huglfing vorbei, um bei der nächsten Gelegenheit zu wenden. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 24-jähriger Garmischer mit seinem Lastwagen auf der B 2 in Richtung Norden und wollte an der Abzweigung Huglfing nach links in die B 472. Beim Abbiegen übersah er das bevorrechtigte Polizeifahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die  linke Seite des Streifenwagens beschädigt wurde.

Die beiden Polizeibeamten im Alter von 36 und 32 Jahren wurden bei dem Unfall nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Unfallklinikum Murnau gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund  30 000 Euro.

sts/td

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mobilfunkmast: Telekom sucht neuen Standort an der A95
Die Telekom möchte an der Autobahn A95 bei Antdorf oder Iffeldorf einen weiteren Mobilfunkmast errichten. Dazu sucht der Konzern jetzt nach einem geeigneten Standort.
Mobilfunkmast: Telekom sucht neuen Standort an der A95
Penzberg ist Energiewende-Kommune: Späte Feier mit Preis-Tafel
Eigentlich ist es schon elf Monate her, dass die Bürgerstiftung „Energiewende Oberland“ die Stadt Penzberg als „Energiewende-Kommune 2016“ ausgezeichnet hat. Gefeiert …
Penzberg ist Energiewende-Kommune: Späte Feier mit Preis-Tafel
„Das geht gar nicht“
Der Peißenberger Bauausschuss war nicht erfreut. In seiner jüngsten Sitzung übte er heftige Kritik am Landesamt für Denkmalpflege, das den Barbarahof unter …
„Das geht gar nicht“
Pfiffige Ideen gesucht: Penzberg verleiht Bürgerenergiepreis
Wer bekommt in Penzberg den ersten Bürgerenergiepreis? Diese Frage soll in genau zwei Monaten beantwortet werden. Ab sofort läuft die Bewerbungszeit bei der Stadt …
Pfiffige Ideen gesucht: Penzberg verleiht Bürgerenergiepreis

Kommentare