Schreck für Ehepaar

Fremder steht mit Flasche Wein in der Wohnung

  • schließen

Huglfing - Einen großen Schreck hat eine 29-jährige erlebt. Als sie in ihr Wohnzimmer kam, stand dort ein ihr Unbekannter.

Ein 26-jähriger Mann aus dem Landkreis Landsberg hatte Verlangen nach Alkohol. Da kam ihm eine zugezogene, aber nicht versperrte Terrassentür gerade recht. Er ging in die Wohnung und wurde dabei von den Bewohnern erwischt.

Wie die Polizei Weilheim mitteilte, geschah die Tat am Freitag gegen 21.58 Uhr. Da kam eine 29-jährige Huglfingerin zu ihrem Wohnanwesen und sah, dass die Terrassentüre offen stand. Als sie in die Wohnung kam, stand dort eine fremde Person - der 26-Jährige - mit einer Flasche Wein in der Hand, die er in der Wohnung gefunden hatte. Die Frau rief nach ihrem Ehemann. Als dieser erschien, suchte der Täter das Weite - und nahm die Flasche, die einen Wert von rund 5 Euro hatte, mit.

Die Polizei gab am Samstag eine Täterbeschreibung heraus - doch die 29-Jährige gab selbst den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung des Landsbergers. Der stand nämlich am Sonntag in einer Tankstelle in der Nähe. Die Frau rief die Polizei, die den Mann festnahm. Er gab die Tat zu und durfte nach Aufnahme seiner Personalien die Inspektion wieder verlassen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

91-Jähriger Geldbörse gestohlen
In Penzberg wurde einer 91-Jährigen in einem Supermarkt die Geldbörse gestohlen. Auch in einer Metzgerei war ein Dieb unterwegs: Er beklaute eine Mitarbeiterin in ihrer …
91-Jähriger Geldbörse gestohlen
„Wir ziehen das durch“
Das Bürgerbegehren zum Penzberger Wellenbad soll weiter gehen. Das sagen die Initiatoren. Obwohl die Stadt es für nicht zulässig hält. Derweil stand die SPD Rede und …
„Wir ziehen das durch“
Turnhalle: Termin für Eröffnung wackelt
Der Termin für die Wiedereröffnung der Penzberger Turnhalle am Josef-Boos-Platz wackelt. Sie wird derzeit saniert. Das Landratsamt will sich nicht festlegen, ob die …
Turnhalle: Termin für Eröffnung wackelt
Unbekannter zerkratzt mehrere Autos
Mindestens fünf Autos hat ein Unbekannter im Weilheimer Paradeis zerkratzt. Der Schaden ist hoch. 
Unbekannter zerkratzt mehrere Autos

Kommentare