Polizei sucht nach Hinweisen

Besonders schwerer Fall von Diebstahl: Unbekannter bricht in Huglfinger Mittelschule ein

  • schließen

Mit einem Stein schlug der Unbekannte die Fluchttür der Schule ein. Als er im Inneren der Huglfinger Mittelschule war, klaute er einen Laptop und Bargeld.

Huglfing - Einen besonders schweren Fall von Diebstahl aus einem Schulgebäude meldet die Polizeiinspektion Weilheim. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Dienstag mit einem Stein die Verglasung an einer Fluchttür der Mittelschule in Huglfing eingeschlagen und sich so Zutritt zum Gebäude verschafft. Dort brach der Täter einen Schrank auf und entwendete daraus ein Laptop sowie Bargeld. 

Schaden von insgesamt 3000 Euro 

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro, der Diebstahlsschaden auf 1000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Hinweisen, die zur Ergreifung des Täters führen könnten. Wer etwas beobachtet hat, sollte sich unter Telefon (0881) 6400 melden.

Lesen Sie auch: 

Schon wieder! Betrüger wollten Seniorinnen aus Weilheim am Telefon aushorchen.

set

Rubriklistenbild: © dpa / Silas Stein (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Ziel: 18 junge Männer der Berufsschule Weilheim schaffen Gesellenprüfung
Es ist der krönende Höhepunkt einer jeden Ausbildung: Die Freisprechung nach der erfolgreich absolvierten Gesellenprüfung. In Scheyern genossen dies 18 junge Männer.
Am Ziel: 18 junge Männer der Berufsschule Weilheim schaffen Gesellenprüfung
Mit Eleganz und Schwung: „Goldmund-Quartett“ überzeugt in Polling
Mit dem „Goldmund-Quartett“ zum Programmfinale ist die Kammermusikreihe der Münchner Konzertdirektion „Hörtnagel“ in die Sommerpause gegangen. Es war deren zweiter …
Mit Eleganz und Schwung: „Goldmund-Quartett“ überzeugt in Polling
Kriminalstatistik Weilheim-Schongau: Polizei veröffentlicht interessante Grafiken
Die Einwohnerzahl im Landkreis Weilheim-Schongau wächst unaufhörlich. Und damit auch die Zahl der Straftaten. Dennoch gehört die Region zu den sichersten in ganz …
Kriminalstatistik Weilheim-Schongau: Polizei veröffentlicht interessante Grafiken
Florian Edenhofer feierte Primiz in Penzberg
Die Glocken der Penzberger Christkönigkirche kündigten das Ereignis an: Florian Edenhofer feierte als frisch geweihter Priester seine Primiz in der Heimatstadt.
Florian Edenhofer feierte Primiz in Penzberg

Kommentare