Gesamtschaden von rund 20 000 Euro

Gefahrenbremsung konnte Zusammenprall nicht verhindern: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

  • schließen

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitag bei Huglfing, als eine 46-jährige Peißenbergerin beim Abbiegen ein anderes Auto übersah. 

Huglfing - Ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen und einem Gesamtsachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro ereignete sich am Freitag um 13.40 Uhr an der Einmündung der B 472 auf die B2 bei Huglfing. 

Eine 46-jährige Frau aus Peißenberg bog – auf der B 2 aus Richtung Murnau kommend – nach links auf die Bundesstraße 472 in Richtung Huglfing ab. Dabei übersah sie laut Polizeibericht das Auto eines 52-Jährigen Uffingers, der auf der B 2 in Richtung Murnau unterwegs war. Auch eine sofort eingeleitete Gefahrenbremsung konnte den Unfall nicht mehr verhindern. 

Fahrzeug prallte noch gegen ein weiteres Auto 

Der Wagen des Uffingers erfasste mit seiner Front das rechte Heck des abbiegenden Fahrzeugs und schleuderte dieses Fahrzeug gegen einen an der Einmündung wartenden Auto einer 32-jährigen Frau aus Huglfing. 

Das Huglfinger Fahrzeug wurde schließlich noch gegen den dahinter wartenden Lkw, welcher von einem 23-jährigen Münchner gesteuert wurde, geschoben. Bei dem Verkehrsunfall zogen sich die beiden Frauen jeweils leichte Verletzungen zu. 

Verkehrsbehinderungen im Zuge der Unfallaufnahme und Bergungs

Im Zuge der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergungsarbeiten kam es für einen längeren Zeitraum zu Verkehrsbehinderungen auf der Straße. 

Lesen Sie auch: 

Zusammenstoß bei Penzberg-Schönmühl: Auch acht Monate altes Baby unter den Verletzten.

set

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ortsumfahrung Peißenberg muss komplett saniert werden
Ende des Jahres wird es zehn Jahre her sein, dass die Peißenberger Ortsumfahrung eröffnet wurde. Das Staatliche Bauamt Weilheim plant für heuer eine aufwendige …
Ortsumfahrung Peißenberg muss komplett saniert werden
Am Ziel: 18 junge Männer der Berufsschule Weilheim schaffen Gesellenprüfung
Es ist der krönende Höhepunkt einer jeden Ausbildung: Die Freisprechung nach der erfolgreich absolvierten Gesellenprüfung. In Scheyern genossen dies 18 junge Männer.
Am Ziel: 18 junge Männer der Berufsschule Weilheim schaffen Gesellenprüfung
Mit Eleganz und Schwung: „Goldmund-Quartett“ überzeugt in Polling
Mit dem „Goldmund-Quartett“ zum Programmfinale ist die Kammermusikreihe der Münchner Konzertdirektion „Hörtnagel“ in die Sommerpause gegangen. Es war deren zweiter …
Mit Eleganz und Schwung: „Goldmund-Quartett“ überzeugt in Polling
Kriminalstatistik Weilheim-Schongau: Polizei veröffentlicht interessante Grafiken
Die Einwohnerzahl im Landkreis Weilheim-Schongau wächst unaufhörlich. Und damit auch die Zahl der Straftaten. Dennoch gehört die Region zu den sichersten in ganz …
Kriminalstatistik Weilheim-Schongau: Polizei veröffentlicht interessante Grafiken

Kommentare