+
Ausrüstung komplett: Christoph (5) mit seinem Urgroßeltern Maria und Rudolf Nestler aus Polling beim Ski-Basar. 

Ski-Basar des BSC Oberhausen

Viel Ware, wenig Käufer

Oberhausen/Huglfing  - Beim Ski-Basar des BSC Oberhausen war das Angebot groß. Allein die Zahl der Käufer war gering. 

Das gute Wetter hielt wohl so manchen davon ab, sich vorzustellen, dass der nächste Winter bestimmt kommen wird, und man dann die passende Wintersportausrüstung braucht. Das Angebot beim Ski-Basar der BSC-Skiabteilung jedenfalls war reichhaltig, leider fehlten Käufer für Kleidung, Schlittschuhe und Ski-Ausrüstung.

Christoph (5) war mit seinen Urgroßeltern Maria und Rudolf Nestler auf den Pausenhof der Huglfinger Schule gekommen. Sie hatten vom Enkelsohn den Auftrag erhalten, nach passenden Ski, Schuhen und Stöcken Ausschau zu halten. Die Suche war nach kurzer Zeit erfolgreich, jetzt kann der Fünfjährige, der zum ersten Mal auf Brettern stehen wird, von seinem Papa Skifahren lernen. Den Skibasar gibt es seit über 20 Jahren, die Organisation übernehmen abwechselnd der BSC Oberhausen und der SC Huglfing. 

gro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musikschule zieht mit Büro in die Innenstadt
Viele Jahre befand sich das Büro der städtischen Musikschule Penzberg etwas versteckt im Josef-Boos-Heim. Seit Montag ist es mitten in der Stadt.
Musikschule zieht mit Büro in die Innenstadt
Mehr Radler schieben dank Realschülern
Realschüler klärten  mit Erfolg über die Verkehrsregeln in der Weilheimer Fußgängerzone auf. Immer mehr Radler steigen jetzt ab und schieben.
Mehr Radler schieben dank Realschülern
3500 Besucher im „bayerischen Houston“
Die DLR-Bodenstation in der  Lichtenau öffnete erstmals für Besucher ihre Pforten. 3500 Besucher kamen ins „bayerische Houston“.
3500 Besucher im „bayerischen Houston“
Meiler brachte 1700 Kilo Kohle
Sie sind stolz auf ihre Leistung: Die Köhler des Peißenberger Vereins „Bier & Tradition“ haben bei den 5. „Peißenberger Köhlertagen“ 1700 Kilo Holzkohle produziert.
Meiler brachte 1700 Kilo Kohle

Kommentare