+
Zwei, die nicht so gut zusammenpassen: die Bank und die Hundetoilette an der Zugspitzstraße in Peißenberg. Eine von beiden soll verschoben werden.

Hundetoilette neben Ruhebank

Schlechte Kombination

  • schließen

Peißenberg - Bitte Platz nehmen: In Peißenberg steht eine Hundetoilette direkt neben einer Ruhebank. Das stinkt Gemeinderat Dr. Klaus Geldsetzer.

Eine Bank ist ein Plätzchen zum Entspannen, Erholen, Ausruhen – zum Genießen einfach. An der Zugspitzstraße wird dieses Empfinden derzeit allerdings ein wenig gestört, bemängelte Dr. Klaus Geldsetzer (SPD) in der Gemeinderatsitzung. „Da steht die Bank direkt neben der Hundetoilette“, sagte er. Im Sommer könne das mächtig unangenehm werden.

„Das heißt, wir sollen entweder Bank oder die Hundetoilette verschieben?“, fragte Bürgermeisterin Manuela Vanni. Geldsetzer nickte. Wie die Bürgermeisterin dieser Zeitung bestätigte, soll das Umstellen demnächst in Angriff genommen werden. Das sei „kein Problem“.

Bank und Hundetoilette waren überhaupt erst so nah zusammengerückt worden, weil die Zugspitzstraße an dieser Stelle verengt worden war.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grünen-Chef Habeck tritt in Bierzelt auf: Nach Bayernpartei und AfD wollen auch Bauern protestieren
Grünen-Chef Robert Habeck spricht heute Abend in einem Bierzelt in Oberbayern. Nach Bayernpartei und AfD haben nun auch die Milchbauern Protest angekündigt.
Grünen-Chef Habeck tritt in Bierzelt auf: Nach Bayernpartei und AfD wollen auch Bauern protestieren
Oldtimer-Treffen in Peißenberg: Mit „Bär“ und „MB trac“ durch den Ort
„Eigentlich hatte wir nur mit 120 Teilnehmern gerechnet“, so der stellvertretende Vorsitzende der Peißenberger Landjugend Johannes Achleitner. Es wurden dann aber viel …
Oldtimer-Treffen in Peißenberg: Mit „Bär“ und „MB trac“ durch den Ort
Auf Netto-Parkplatz: Männer gehen aufeinander los, dann schlägt einer mit einer Flasche zu
Eine Schlägerei in Weilheim eskalierte am frühen Samstagmorgen derart, dass ein Mann schwer verletzt wurde. Ein 36-Jähriger hatte mit einer Glasflasche zugeschlagen.
Auf Netto-Parkplatz: Männer gehen aufeinander los, dann schlägt einer mit einer Flasche zu
Warum der Regen der „Italienischen Woche“ nichts anhaben konnte
Trotz Regen: Bei der Italienischen Woche auf Weilheims Kirchplatz wurde begeistert gefeiert. Höhepunkt war der Arienabend, der viele Opern-Begeisterte lockte.
Warum der Regen der „Italienischen Woche“ nichts anhaben konnte

Kommentare