Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: DB ärgert sich über etwas, was auch die Kunden nervte

Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: DB ärgert sich über etwas, was auch die Kunden nervte
+
Der neue Iffeldorfer Bürgersaal neben dem Deichstetterhaus.

Feier steht bevor: Deichstetterhaus und Bürgersaal

  • schließen

Iffeldorf - Die erste Trauung hat es im neuen Bürgersaal schon gegeben. Am Freitag wird das runderneuerte Deichstetterhaus in Iffeldorf eingeweiht.

Der Umzug der Iffeldorfer Rathausverwaltung vom Gemeindezentrum an der Hofmark in das Deichstetterhaus an der Staltacher Straße ist über der Bühne. An dem denkmalgeschützten Gebäude wurde bis zuletzt gearbeitet. Im neuen Bürgersaal zwischen Altbau und Remise fand sogar schon die erste Trauung statt. Auch eine Chorprobe gab es dort bereits.

Die Einweihungsfeier des neuen Rathauses samt Bürgersaal findet am Freitag, 28. Oktober, statt. Ab 14 Uhr ist dazu die Bevölkerung eingeladen. Das Haus kann dann auch erstmals besichtigt werden.

Noch nicht ganz fertig wurde der Außenbereich. Hinterm Haus wird für das Eröffnungsfest ein Zelt aufgebaut. Im Bürgersaal hätten zwar 80 bis 100 Leute Platz. Zur Einweihung werden aber weit mehr erwartet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wachstum über Werte, nicht über Mengen
Die Situation auf dem Milchmarkt und Markttrends waren Themen des Milchviehtags, zu dem der „Verband für landwirtschaftliche Fortbildung“ und das „Amt für Ernährung, …
Wachstum über Werte, nicht über Mengen
Es kam raus, weil er Zeugnis fälschte - Angeklagter wegen verbotener Fotos vor Gericht
Zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilte das Amtsgericht Weilheim einen bislang unbescholtenen Penzberger (58). Er war wegen Urkundenfälschung und Besitz …
Es kam raus, weil er Zeugnis fälschte - Angeklagter wegen verbotener Fotos vor Gericht
Furioser „Filmabend“ vor über 500 Zuschauern
Das Adventsturnen des TSV Weilheim hat wieder über 500 Zuschauer in der Jahnhalle begeistert. Rund 250 Aktive zeigten dabei ihr Können.
Furioser „Filmabend“ vor über 500 Zuschauern
Zieht der „Regenbogen“-Kindergarten um?
Schon einmal liebäugelte der Marktrat mit dem Tiefstollengelände als Standort für einen Kindergarten. Doch das Musik- und Vereinshaus ließ sich nicht dauerhaft in eine …
Zieht der „Regenbogen“-Kindergarten um?

Kommentare