+
Das Deichstetterhaus beherbergt das Rathaus und ein Bürgerzentrum.

Pläne in Iffeldorf

Gedenktafel für Deichstetterhaus

Das Deichstetterhaus in Iffeldorf soll eine Gedenktafel erhalten. Diese würde auf die Geschichte des Gebäudes hinweisen.

Iffeldorf – Im Deichstetterhaus befindet sich seit gut einem Jahr das Iffeldorfer Rathaus. Das aufwändig sanierte Anwesen soll nun eine Gedenktafel zieren. Außerdem wird überlegt, den Haupteingang mit einem Dach zu schützen. Weil der Eingang allerdings genau auf der Wetterseite liegt, leidet die Tür. Ebenso werde die Post bei Regen nass und bei Wind die Tür ständig aufgestoßen, hieß es in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Der Schutz, so Bürgermeister Hubert Kroiß (CSU), sollte transparent sein. Ein kleines Dach über der Tür nütze jedoch wenig, wenn der Regen wie so oft von der Seite kommt, so Hans Lang (SPD). Thomas Link (PWG) schlug deshalb ein Dach in Form eines Giebeldreiecks vor. Der Gemeinderat will nun die Überlegungen fortsetzen.

Die Geschichtstafel soll neben der Tür angebracht werden. Architekt Benedikt Sunder-Plassmann hatte zwar vorgeschlagen, dass eine Kirchenmalerin den Text auf die Mauer schreiben soll. Kroiß und der Gemeinderat würden aber eine Glasplatte mit Schrift vorziehen. Dort soll an Hugo Ritter von Maffei erinnert werden, der das Haus 1877/78 erbaute, an die Familie Deichstetter, die dort wohnte, sowie an Dr. Wilhelm Hörrmann, der das Gebäude an die Gemeinde Iffeldorf vererbte. 

Wolfgang Schörner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bergwacht findet Leiche in Ammergauer Alpen: Identität des Toten ist jetzt klar
Eine grausige Entdeckung machten Einsatzkräfte vergangene Woche bei einer Suchaktion in den Ammergauer Bergen.
Bergwacht findet Leiche in Ammergauer Alpen: Identität des Toten ist jetzt klar
Stürmische Nacht im Landkreis: Stromausfall im Observatorium macht Messung unmöglich
Die Nacht von Sonntag auf Montag verlief unruhig im Landkreis: Für ein paar Stunden hatte Sturmtief „Fabienne“ die Region im Griff. Viele Bäume wurden umgerissen, die …
Stürmische Nacht im Landkreis: Stromausfall im Observatorium macht Messung unmöglich
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder - hoher Sachschaden
Schon wieder Brandalarm im Landkreis: Mehrere Feuerwehren rückten am Sonntag zum Brand eines Nebengebäudes in Paterzell aus.
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder - hoher Sachschaden
Peißenberg hat sein „Max-Biller-Haus“
Premiere in Peißenberg: Erstmals wurde ein öffentliches Gebäude nach einer verdienten Persönlichkeit benannt. Max Biller wurde die Ehre zu teil.
Peißenberg hat sein „Max-Biller-Haus“

Kommentare