Polizeibericht

Wieder Einbrüche in Vereinsheime

  • schließen

Seit mehreren Tagen wird immer wieder in Penzberger Vereinsheime eingebrochen. Nun meldet die Polizei den nächsten Vorfall.

Penzberg/Iffeldorf – Schon wieder haben in Penzberg Einbrecher ihr Unwesen in einem Vereinsheim getrieben. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag waren Unbekannte in die Gaststätte Tennispark an der Seeshaupter Straße eingebrochen und hatten einen höheren Geldbetrag mitgehen lassen (wir berichteten). Nun meldet die Polizei den nächsten Vorfall an gleicher Stelle: Offenbar drangen der oder die Täter auch in das neben der Gaststätte befindliche Vereinsheim ein.

Dazu hebelten die Einbrecher ein Fenster mit einem Werkzeug auf. Sie entwendeten in den Räumlichkeiten Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Am Fenster verursachten sie allerdings einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Einbrecher waren auch in Iffeldorf aktiv

Damit nicht genug: Auch das Tennis-Vereinsheim in Iffeldorf an der Maffeistraße wurde in dieser Zeitraum Oper von Einbrechern. Diese hebelten ein Fenster zum Umkleidebereich auf. Allerdings fanden der oder die Täter im Inneren des Gebäudes kein Bargeld, teilt die Polizei mit. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Die Polizei geht von den gleichen Tätern aus. Auf Grund der Vorgehensweise der Einbrecher und der gefundenen Spuren „liegt ein Tatzusammenhang mit den Einbrüchen in Penzberg nah“, heißt es von der Penzberger Inspektion.

Hinweise

Zeugen, die an der Tennisanlage in Penzberg und in Iffeldorf verdächtige Personen oder Fahrzeugen gesehen haben, mögen sich bei der Polizei Penzberg unter Telefon 08856/92570 melden.

Rubriklistenbild: © dpa / Silas Stein /Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mopedfahrer (17) in Weilheim angefahren
In Weilheim wurde ein 17-jähriger Mopedfahrer von einem Auto gerammt und verletzt. Die Fahrerin hatte Alkohol getrunken.
Mopedfahrer (17) in Weilheim angefahren
Multitalente mit Spitzennoten
Egal ob Mathematik, Musik oder Religion: Für Charlotte Drosten und Benita Sahyoun (beide 17) vom Weilheimer Gymnasium war keines der Fächer im Abitur ein Problem. Beide …
Multitalente mit Spitzennoten
Holsteiner Kühe für Habeck in Huglfing
Einen grundlegenden Systemwandel in der Agrarpolitik forderte gestern Dr. Robert Habeck beim Milchbauerntag des Bundesverbands Deutscher Milchviehalter (BDM) in …
Holsteiner Kühe für Habeck in Huglfing
Segen für „Juwel“ in der Ortsmitte
Nun ist das neugestaltete Rigi-Center auch offiziell eingeweiht: Nachdem am Donnerstag im Westflügel der „Feneberg“-Supermarkt seine Tore geöffnet hatte, erhielt das …
Segen für „Juwel“ in der Ortsmitte

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.