Die Polizei meldet

Radfahrerin (80) bei Unfall schwer verletzt

Eine 80-jährige Radfahrerin wurde in Iffeldorf bei einem Unfall schwer verletzt. Sie war von einem Auto gestreift worden.

Iffeldorf – Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 17.20 Uhr in Untereurach. Laut Polizei war die Iffeldorferin mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg von Penzberg in Richtung Iffeldorf unterwegs. In Untereurach, auf der Kocheler Straße, fuhr sie auf die Fahrbahn. Die Frau wollte dort auf die Linksabbiegerspur fahren und zeigte das mit ihrem linken Arm an. Zum selben Zeitpunkt näherte sich ein 47-jähriger Mann aus Bernried mit seinem VW, der in die gleiche Richtung fahren wollte. Nach Polizeiangaben hatte er nicht mit der Fahrbewegung der Radfahrerin gerechnet und versuchte noch, nach links auszuweichen. Trotzdem kam es zum Streifzusammenstoß, bei dem die Frau stürzte. Die Seniorin zog sich schwere Verletzungen im Hüft- und Beckenbereich zu und wurde vom BRK ins Krankenhaus Penzberg gebracht. Der Schaden am Fahrrad beträgt rund 100 Euro, der am Auto wird von der Polizei auf 80 Euro geschätzt.

Andreas Baar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht in der Innenstadt
In Penzberg fuhr ein Unbekannter ein Auto an und flüchtete. Zu dem Ärger kommt ein hoher Schaden.
Unfallflucht in der Innenstadt
Aus für „Begegnungsstätte“
Das Aus ist besiegelt: Die Penzberger „Begegnungsstätte“ in der Rathauspassage hat am Freitag, 2. Juni, das letzte Mal geöffnet. Die ehrenamtlichen Helfer müssen die …
Aus für „Begegnungsstätte“
Rennradfahrer schwer verletzt
Bei einem Unfall am Fuße des Forster Bergs ist am  Freitagnachmittag gegen 14 Uhr ein Rennradfahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck schwer verletzt worden.
Rennradfahrer schwer verletzt
Beherzte Hilfe, die Leben rettete
Weilheim – Sie haben einer 20-Jährigen am Dietlhofer See das Leben gerettet: Restaurant-Inhaber Armando Sozzo und sein Mitarbeiter Francesco Bovienzo schildern die …
Beherzte Hilfe, die Leben rettete

Kommentare