Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Die Polizei meldet

Radfahrerin (80) bei Unfall schwer verletzt

Eine 80-jährige Radfahrerin wurde in Iffeldorf bei einem Unfall schwer verletzt. Sie war von einem Auto gestreift worden.

Iffeldorf – Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 17.20 Uhr in Untereurach. Laut Polizei war die Iffeldorferin mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg von Penzberg in Richtung Iffeldorf unterwegs. In Untereurach, auf der Kocheler Straße, fuhr sie auf die Fahrbahn. Die Frau wollte dort auf die Linksabbiegerspur fahren und zeigte das mit ihrem linken Arm an. Zum selben Zeitpunkt näherte sich ein 47-jähriger Mann aus Bernried mit seinem VW, der in die gleiche Richtung fahren wollte. Nach Polizeiangaben hatte er nicht mit der Fahrbewegung der Radfahrerin gerechnet und versuchte noch, nach links auszuweichen. Trotzdem kam es zum Streifzusammenstoß, bei dem die Frau stürzte. Die Seniorin zog sich schwere Verletzungen im Hüft- und Beckenbereich zu und wurde vom BRK ins Krankenhaus Penzberg gebracht. Der Schaden am Fahrrad beträgt rund 100 Euro, der am Auto wird von der Polizei auf 80 Euro geschätzt.

Andreas Baar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Minus zehn Prozent für die CSU im Landkreis
Die Afd wurde im Landkreis  Weilheim-Schongau in der Hälfte der Gemeinden zweitstärkste Partei. Die FDP holte bei der Bundestagswahl kräftig auf. 
Minus zehn Prozent für die CSU im Landkreis
Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Weilheim-Schongau und seinen Gemeinden? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Die „Alpin Drums“ traten in Oberhausen auf. Und die Musiker ließen es im „Stroblwirt“ richtig krachen.
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Über Neubauten am äußersten Weilheimer Stadtrand diskutierte der Bauausschuss. Es ging um zwei Grundstücke an der Eichtweide im Nordwesten.
Neubaugebiet an der Eichtweide?

Kommentare