US-Entertainer Bill Cosby verurteilt - drei bis zehn Jahre Haft

US-Entertainer Bill Cosby verurteilt - drei bis zehn Jahre Haft

In Penzberg und Iffeldorf

Seltsame Einbruchserie - Diebe haben es auf Tennis-Vereinsheime abgesehen

  • schließen

Gleich dreimal wurde rund um Penzberg in Tennisheime und -gaststätten eingebrochen. Es könnten Serientäter am Werk sein, vermutet die Polizei.

Penzberg/Iffeldorf - Ein Einbruch in die Gaststätte Tennispark in Penzberg scheint sich zu einer regelrechten Einbruchserie auszuweiten - mit einem bemerkenswerten Fokus: Der oder die Täter hatten es offenbar auf Vereinsheime von Tennisclubs abgesehen. Laut Polizei liegt die Vermutung nahe, dass die Taten miteinander zusammenhängen.

Schon am Freitag hatte die Polizei von einem Einbruch in Gaststätte Tennispark in Penzberg berichtet. Dort wurde ein höherer Geldbetrag geklaut. Später stellte sich heraus, dass auch zwei sehr ähnliche Treffpunkte betroffen waren.

Diebe brachen auch in Vereinsheime in Penzberg und Iffeldorf ein

So seien die Langfinger auch in das benachbarte Vereinsheim eingedrungen. Hier bedienten sie sich ebenfalls am Bargeld. Und auch am Vereinsheim des Tennissportvereins im wenige Kilometer entfernten Iffeldorf schlugen die Diebe zu. Dort durchsuchten sie alle Räume - fanden aber keine Beute.

Für die betroffenen Vereine und die Gaststätte auch ärgerlich: Die Täter drangen jeweils über geschlossene Türen oder Fenster ein. In den beiden Vereinsheimen entstand dadurch jeweils rund 500 Euro Schaden. Wieviel Bargeld abhanden gekommen ist, war bis Samstagnachmittag noch unklar.

Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung: Zeugen, die im Bereich der Tennisanlage Penzberg sowie Iffeldorf verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08856-92570 an die Polizei Penzberg zu wenden.

Lesen Sie auch: Sechs Einbrüche - Brillenräuber muss hinter Gitter

fn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Ralf Hirschberger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser DJ brachte die Ü-30-Party nach München - jetzt prognostiziert er den nächsten Trend
In Köln wurde er in den 80er Jahren eher zufällig zum Discjockey, in München erfand er in den 90ern die erste Ü-30-Party der Stadt. Heute bringt DJ Rupen selbst erklärte …
Dieser DJ brachte die Ü-30-Party nach München - jetzt prognostiziert er den nächsten Trend
Und wieder eine Auszeichnung: Roche, die Zehnte
Das Biotech-Werk von Roche Diagnostics in Penzberg ist im „Dow Jones Sustainability Index“ (DJSI) ein weiteres Mal zum nachhaltigsten Unternehmen in der Pharmabranche …
Und wieder eine Auszeichnung: Roche, die Zehnte
Chaos oder Ordnung?
29 Künstler aus dem Landkreis und darüber hinaus machten bei den Ateliertagen des Kunstforums Weilheim mit. Wer wollte, konnte sie und ihre Arbeiten direkt vor Ort …
Chaos oder Ordnung?
Voller Erfolg: „StadtLesen“ in Penzberg zählte rund 2500 Besucher
Als vollen Erfolg verbucht die Penzberger Stadtbücherei das erste „StadtLesen“, das am Sonntag zu Ende ging. Leiterin Katrin Fügener schätzt, dass an den vier Tagen etwa …
Voller Erfolg: „StadtLesen“ in Penzberg zählte rund 2500 Besucher

Kommentare