Bergwerksanlagen 1954.
1 von 9
Bergwerksanlagen 1954.
Die Baubranche freut sich nach wie vor über gefüllte Auftragsbücher.
2 von 9
Die Baubranche freut sich nach wie vor über gefüllte Auftragsbücher.
Penzberg boomt. Industrie und Handwerk werden immer stärker.
3 von 9
Penzberg boomt. Industrie und Handwerk werden immer stärker.
Die Stadtwerke in der Grube.
4 von 9
Die Stadtwerke in der Grube.
Glasfaser-Beauftragter Michael Futterknecht (rechts) und sein Kollege Helmut Koller von den Stadtwerken freuen sich über den gelungenen Breitband-Ausbau in den Gewerbegebieten.
5 von 9
Glasfaser-Beauftragter Michael Futterknecht (rechts) und sein Kollege Helmut Koller von den Stadtwerken freuen sich über den gelungenen Breitband-Ausbau in den Gewerbegebieten.
Bürgermeisterin Elke Zehetner.
6 von 9
Bürgermeisterin Elke Zehetner.
Matthias Schäfer beim Aufschneiden der Papierrollen im Druckzentrum.
7 von 9
Matthias Schäfer beim Aufschneiden der Papierrollen im Druckzentrum.
Modern, elegant und fortschrittlich - so sind die Unternehmen der Penzberger Gewerbegebiete.
8 von 9
Modern, elegant und fortschrittlich - so sind die Unternehmen der Penzberger Gewerbegebiete.
So umweltfreundlich kann man im Kino jetzt genießen.
9 von 9
So umweltfreundlich kann man im Kino jetzt genießen.

Journal über die vier Gewerbe-Gebiete der Stadt Penzberg

Impressionen: So stark entwickeln sich Industrie und Gewerbe in Penzberg

Das neue Gewerbegebiete-Journal ist da! Die Broschüre über die vier Gewerbegebiete in Penzberg informiert über Unternehmen, Firmen und Handwerksbetriebe.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Weilheim
Der Traum vom Haus wird wahr
Nicht nur der Bau der Weilheimer Berufsschule geht voran, auch in den drei Weilheimer Baugebieten für private Häuslebauer drehen sich emsig die Kräne. Viele erfüllen …
Der Traum vom Haus wird wahr
Weilheim
Die schönsten Bilder: So spannend ist die Orla 2019 in Weilheim
300 Aussteller, bis zu 35 000 Besucher werden bis Sonntag erwartet - die Oberlandausstellung in Weilheim läuft.
Die schönsten Bilder: So spannend ist die Orla 2019 in Weilheim
„Das kann eine Modellsiedlung werden“
Für die geplante Bebauung des großen Angers zwischen Pöltner Kirche, Au und Geistbühelstraße gibt es ein erstes Konzept: In neun vierstöckigen Gebäuden, je drei um …
„Das kann eine Modellsiedlung werden“

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.