+
Besuchen Sie "Das Job-Event - Arbeiten in der Region" am 21. November in Peißenberg.

regionale Arbeitgeber, Job-Speed-Dating, Vorträge

Das Job-Event - Arbeiten in der Region am 21. November 2019 in Peißenberg

Die Initiative Neuorientierung null-acht 12 kommt am 21. November das erste Mal nach Peißenberg und bietet unter der Schirmherrschaft des Marktes Peißenberg und Bürgermeisterin Manuela Vanni auch hier die regionale Job-Messe "Das Job-Event – Arbeiten in der Region" an.

An über 40 Informationsständen von regionalen Arbeitgebern, Coaches und Experten erhalten die Besucher konkrete Jobangebote, praxisnahe Tipps und die Möglichkeit, direkt mit Personalverantwortlichen und Experten zu sprechen. Kurzbewerbungsrunden sind beim Job-Speed-Dating möglich, Fachvorträge geben wertvolle Unterstützung zu passenden Themen.

"Das Job-Event – Arbeiten in der Region" am 21. November in Peißenberg

Nach den großen Erfolgen der bisherigen Veranstaltungen mit bis zu 200 Besuchern lädt die Initiative Neuorientierung null-acht 12 am 21. November ab 19.30 Uhr zum Job-Event in die Tiefstollenhalle Peißenberg ein.

"Work-Life-Balance, Regionalität, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, dies sind drei Schlagworte, die in aller Munde sind. Mit dem Job-Event versuchen wir, dass unsere Besucher diese in die Realität umsetzen können. Zu unseren Job-Events kommen Firmen aus der Region, denen zufriedene Arbeitnehmer am Herzen liegen und die Fachkräfte vor Ort suchen", so Nicola Schackmann, Geschäftsführerin von Neuorientierung null-acht 12.

"Das Job-Event – Arbeiten in der Region": Viele gute Arbeitgeber im Landkreis

Die Veranstalter Sabine Ostermann, Katharina Panholzer und Nicola Schackmann von "Neuorientierung null-acht 12" sind von ihrem regionalen Konzept überzeugt: "Es ist für alle Familienmitglieder einfacher, den Alltag und damit Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen, wenn beide Elternteile in der Nähe des Wohnortes arbeiten. Man kann sich die Betreuung besser teilen, ist bei Bedarf schneller bei den Kindern und gewinnt sogar mehr gemeinsame Zeit durch die kürzeren Arbeitswege." Zugleich profitieren auch die Unternehmen davon: "Es gibt so viele tolle Arbeitgeber im Landkreis, die händeringend auf der Suche nach kompetenten und motivierten Mitarbeitern sind", so Katharina Panholzer. Somit können beide Seite gewinnen!

Mit dabei sind sowohl regionale als auch überregionale Unternehmen, wie z.B. Aerotech Peissenberg GmbH & Co. KG, Wohnwagen Gérard GmbH, Eirenschmalz Maschinenbaumechanik und Metallbau GmbH, Hans Schröder Maschinenbau GmbH, ept GmbH, HOERBIGER Deutschland Holding GmbH, CARDIS Reynolds GmbH, Fitlife Fitnessclub Peissenberg GmbH, Holzner Druckbehälter GmbH, hagebaumarkt Peißenberg, Gartenbau und Floristik Ferchl, W.A.F. Institut AG, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau, Autohaus Anton Ortner GmbH & Co. KG, Microcoat Biotechnologie GmbH, kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH, Abteilung Rottmannshöhe, Dr. Schauer Steuerberater-Rechtsanwälte PartG mbH, Sozialservice-Gesellschaft des BRK GmbH, Energiereich Barbara Straub, Deutsche Gesellschaft für alternative Medizin, ifb - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG, EuroQ GmbH, Channoine, Diakonie Herzogsägmühle gGmbH, GAPLAST Gesellschaft für Kunststoffverarbeitung mbH, Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Geschäftsstelle Weilheim u.v.m.

Von der Assistenzstelle bis zur leitenden Führungsposition, in Vollzeit, Teilzeit, auf 450-Euro-Basis, als Selbstständige und auch Auszubildende werden neue Mitarbeiter in allen Unternehmensbereichen und in den verschiedensten Branchen aus der Region Peißenberg gesucht!

Der Eintritt zum Job-Event ist kostenlos, der Start und die Dauer des Besuchs sind variabel.

Ausstellungsbereich mit Arbeitgebern, Coaches und Experten

Einlass ab 19.30 Uhr: Spannende Arbeitgeber – tolle Jobs (in Teilzeit, Vollzeit, auf 450-Euro-Basis, auf selbstständiger Basis und Ausbildungsstellen) – wertvolle Bewerbungstipps – Existenzgründerberatung – interessante Weiterbildungen – attraktive Förderprogramme – Coaching im Bereich Selbstmarketing, Karriereplanung etc.

"Das Job-Event – Arbeiten in der Region": Vorträge

Von Arbeitgebern, von Experten, von Coaches. Beginn ab 19.30 Uhr, Vortragsdauer je 15 Minuten.

Das Job-Event: Impressionen

"Das Job-Event – Arbeiten in der Region": Job-Speed-Dating

Bei drei Kurz-Bewerbungsgespräche können die Besucher an diesem Abend bis zu drei potentielle Arbeitgeber kennenlernen. Die Besucher sollten dafür um 19.30 Uhr vorbeikommen, sich vor Ort anmelden und am besten gleich einen Lebenslauf mitbringen.

Dauer: 20.15 bis ca. 21.45 Uhr

Der Ablauf: Zunächst stellen die Arbeitgeber sich und ihre offenen Stellen vor. Danach können die Besucher auswählen, in welcher der drei Bewerbungsrunden sie mit welchem Arbeitgeber sprechen wollen. Pro Runde sitzen bis zu vier Bewerber/innen an einem Bewerbungstisch. Es herrscht eine unkonventionelle und lockere Atmosphäre.

Alle Informationen zu Ausstellern, Stellenangeboten und Speed-Dating findet man auf der Homepage www.Das-Job-Event.de.

Das Job-Event – Arbeiten in der Region findet statt:
am Donnerstag, den 21. November 2019
Einlass ab 19:30 Uhr
in der Tiefstollenhalle Peißenberg
Tiefstollen 5
82380 Peißenberg
Der Eintritt ist kostenlos.

Die Schirmherrschaft für das Job-Event wird vom Markt Peißenberg und Frau Bürgermeisterin Manuela Vanni übernommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pähler Jungfußballer sind kleine Werbestars und drehten dafür sogar mit einem berühmten Bayern-Profi
Da wird selbst ein Thomas Müller zum Nebendarsteller: Einige Jugendfußballer des TSV Pähl sind zurzeit in aller Munde – als die heimlichen „Stars“ im neuen Werbeclip des …
Pähler Jungfußballer sind kleine Werbestars und drehten dafür sogar mit einem berühmten Bayern-Profi
Erster Schritt zu Nachverdichtung am Öferl
Für die geplanten Neubauten auf dem Areal der ehemaligen Firma „Deckel“ am Öferl wird bald ein Bebauungsplan aufgestellt. Bei aller Sorge um die Folgen der zahlreichen …
Erster Schritt zu Nachverdichtung am Öferl
Kreistag beschließt Nachtragshaushalt - Debatte über teure Vorhaben
Der Beschluss über den Nachtragshaushalt des Landkreises sorgte im Kreistag kurz vor den Kommunalwahlen für eine Debatte über die zahlreichen Vorhaben, die in Zukunft …
Kreistag beschließt Nachtragshaushalt - Debatte über teure Vorhaben
Bald geht es los - wieder ein fünfwöchiges Eismärchen in Penzberg
Penzberg bekommt auch in diesem Winter wieder sein Eismärchen. Zum sechsten Mal in Folge wird auf dem Stadtplatz eine Eisfläche zum Schlittschuhlaufen entstehen. Das …
Bald geht es los - wieder ein fünfwöchiges Eismärchen in Penzberg

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.