Junge Bettlerin bestiehlt Seniorin (81)

Weillheim - Eine junge Frau stahl einer Weilheimerin (81) einen Ring - beim Händeschütteln.

Es war am Donnerstag gegen 18.15 Uhr. Eine junge Frau erschien an der Wohnung der 81-Jährigen in Weilheim und bettelte zunächst um Geld. Anschließend legte sie einen Zettel vor, auf dem sie um Geld oder Schmuck bat. Als die Unbekannte auf zwei Ringe an den Fingern der 81-Jährigen deutete, nahm die Seniorin einen ab und zeigte ihn der Unbekannten. Beim Verabschieden schüttelte die junge Frau die Hand der Weilheimerin, dabei zog sie offensichtlich unbemerkt einen goldenen Ring vom Finger und entwendete ihn. Die Unbekannte ist laut Polizei etwa 1,60 Meter groß, etwa 22 Jahre alt, schlank und kommt vermutlich aus Osteuropa. Sie hat schwarze glatte schulterlange Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Sie führte einen Rucksack mit und sprach kaum Deutsch. Die Polizei weist erneut auf äußerste Vorsicht im Umgang mit bettelnden Personen hin.Hinweise erbittet die Polizei Weilheim, Telefon 0881/6400.

Auch interessant

Kommentare