+
Jan Kasperlik führt eine exklusive Motorsport-Werkstatt.

KFZ-Fachbetrieb im Portrait

Allied Racing: Kfz-Meister- und Ingenieursbetrieb mit Rennerfahrung

An der Hauptstraße in Huglfing befindet sich seit 2014 die Kfz-Werkstatt der Allied-Racing GmbH. 2016 wurden die Werkstatt-Services um den Fachbereich „Kunden-Motorsport“ erweitert.

HUGLFING — An der Hauptstraße in Huglfing befindet sich seit 2014 die Kfz-Werkstatt der Allied-Racing GmbH. In 2016 wurden die Werkstatt-Services um den Fachbereich „Sportwagen-Service für Straßenfahrzeuge & Kunden-Motorsport“ erweitert. Im Februar wurde hierzu ein neues Werkstatt-Gebäude eingeweiht. Jan Kasperlik, der Firmeninhaber, ist zusätzlich im europäischen Profi-Motorsport mit seinem Rennteam Allied-Racing aktiv und kann die Erfahrungen von der Rennstrecke und der Fahrzeugoptimierung für seine Kunden nutzen.

Kfz-Werkstatt

Die Kfz-Werkstatt bietet Reparaturen und Inspektionen für alle gängigen Automarken an. Prüfstraße, Wartungsarbeiten sowie wöchentliche Haupt- und Abgasuntersuchungen vor Ort gehören ebenfalls zum Dienstleistungsangebot.

Spenglerei

Im letzten Jahr wurde eine hauseigene Spenglerei angesiedelt. Unfallinstandsetzung oder Restaurierung von älteren Modellen werden hier fachmännisch durchgeführt.

Motorsport- und Performance-Werkstatt

Die Kfz-Werkstatt von Allied-Racing in Huglfing.

Als erfolgreiches Team im Profi-Motorsport setzt Allied-Racing die Kompetenz für die Kundenaufträge und Straßensportwagen ein. „Steigerung der Gesamtperformance durch Änderung der Aerodynamik, Motorentechnik, Rad- Reifenkombination gehören ebenso zu unseren State-of-the-Art Leistungen sowie das Durchführen von Grundservicearbeiten an Ihrem Sportwagen oder Rennwagen“, so Kasperlik zum Angebot von diesem speziellen Fachbereich.

Kontakt

Allied-Racing GmbH
Hauptstrasse 58a
82386 Huglfing
Tel.: 08802 1016
info@allied-racing.com
www.allied-racing.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Penzberger Geistliche beten gemeinsam für den Frieden
Beim gestrigen Volkstrauertag in Penzberg gab es eine Premiere: Mit den Pfarrern Bernhard Holz und Julian Lademann sowie Imam Benjamin Idriz sprachen erstmals alle drei …
Penzberger Geistliche beten gemeinsam für den Frieden
Auf A 95: Frau (84) wird zur Geisterfahrerin und verursacht Unfall
Unbeschreibliches Glück hatten zwei Frauen und ein Mann bei einem Geisterfahrerunfall, der sich am Montag, 20. November, gegen 12.45 Uhr auf der Autobahn …
Auf A 95: Frau (84) wird zur Geisterfahrerin und verursacht Unfall
Hoffnung auf den Halbstundentakt
In Iffeldorf keimt einmal mehr Hoffnung, dass es  noch etwas mit einem Halbstundentakt der Bahn im Berufsverkehr werden könnte. Grund dafür ist ein Schreiben an die …
Hoffnung auf den Halbstundentakt
Die Zugabe toppte alles
Jubel gab es für das Jubiläumskonzert  des Weilheimer Kammerorchesters in der Stadthalle. Vor allem die Zugabe begeisterte das Publikum.
Die Zugabe toppte alles

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.