Produkt bei Edeka wegen „Extra-Zutat“ zurückgerufen - zwei Viertel in München sind betroffen

Produkt bei Edeka wegen „Extra-Zutat“ zurückgerufen - zwei Viertel in München sind betroffen
+
Seine große Auto- und Motorradausstellung veranstaltet der MC Weilheim wieder am 24. und 25. März. Das Foto entstand im vergangenen Jahr.

43. Auto- und Motorradausstellung in Weilheim

Autos, Motorräder, Quads, Lastwagen und E-Bikes - Vom 24 .und 25. März können Sie die neuesten Modelle hautnah erleben.

Weilheim - Aktuelle Automodelle von mehr als zwei Dutzend Marken sind am Wochenende, 24 .und 25. März, bei der 43. Auto- und Motorradausstellung in Weilheim zu sehen. Bei der umfangreichen Schau auf dem Festplatz und im Bereich der Hochlandhallen sind neben Pkws und Motorrädern auch Quads, Lastwagen und E-Bikes zu sehen.

Fahrschulen stellen sich vor, und an einem Fahrsimulator der Kreisverkehrswacht Weilheim-Schongau können Besucher ihr Reaktionsvermögen testen. Interessierte haben die Möglichkeit, sich von den Ausstellern vor Ort beraten zu lassen und in ihrem Wunschfahrzeug Probe zu sitzen.

Präsentiert wird die Schau vom Motorsport-Club (MC) Weilheim. Er bietet den Besuchern auch eine Tombola, bei der es als Hauptgewinn einen original „Vespa“-Roller und viele weitere Preise gibt. Wer beim Bummel über das Freigelände und durch die Hallen Hunger bekommen hat, kann sich an den Essensständen des MC stärken.

Die Auto- und Motorradausstellung ist am Samstag und am Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. 

sts

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärger im Paradies: Luxushotel sorgt für dicke Luft bei Badegästen
Seit einigen Monaten ist der Landkreis um ein Luxushotel reicher: das „The Starnbergsee Hideaway“ öffnete seine Pforten auf dem ehemaligen Lido-Gelände in Seeshaupt. …
Ärger im Paradies: Luxushotel sorgt für dicke Luft bei Badegästen
Weilheim: Mehr Planung gefordert in Sachen „Kita“
Weilheims CSU fordert einen „Masterplan Kinderbetreuung 2030“ für die Kreisstadt. Nach kontroverser Diskussion hat der Stadtrat entschieden, dafür Angebote einzuholen.
Weilheim: Mehr Planung gefordert in Sachen „Kita“
„Penzberg ist der Wirtschaftsstandort Nummer eins“
Die Stadt Penzberg sucht sich wieder einen Wirtschaftsförderer. Wie berichtet, hat der Stadtrat die Ausschreibung der seit dem Weggang von Rolf Beuting im Jahr 2014 …
„Penzberg ist der Wirtschaftsstandort Nummer eins“
Für den guten Zweck: In 17,5 Stunden auf den Everest radeln? Für diese Sportler kein Problem!
Jürgen Kreibich und Rupert Palmberger haben ihre „Everest Challenge“ bestanden – und wie: Die beiden Radsportler sind in einer Zeit von 17,5 Stunden 25-mal den Hohen …
Für den guten Zweck: In 17,5 Stunden auf den Everest radeln? Für diese Sportler kein Problem!

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.