+
Freundlichkeit und Fachkompetenz: (von links) Martin Knobloch, Martin Klein, Matthias Groß und Thomas Jocher sind der Werkstatt für die Kunden der DEKRA in Penzberg da.

KFZ-Fachbetrieb im Portrait

DEKRA in Penzberg: Umfassender Service rund ums Auto

"DEKRA - alles im grünen Bereich" lautet das Motto, unter dem sich Manfred Königbauer und seine Mitarbeiter für ihre Kunden engagieren.

PENZBERG - "Natürlich sagen wir auch, wenn ein Mangel vorliegt", so der Außenstellenleiter, "wir wollen schließlich, das unsere Kunden sicher unterwegs sind."

Alle Fahrzeugtypen, auch ohne Voranmeldung

Manfred Königbauer leitet die Außenstelle der DEKRA in Penzberg.

Die Außenstelle Penzberg wurde 1996 gegründet. Seither übernimmt sie die Hauptuntersuchung nach § 29 an allen Fahrzeugtypen, egal ob Pkw, Lastwagen, Omnibus, Wohnmobil oder Wohnwagen. "Bei den Freizeitfahrzeugen übernehmen wir natürlich auch die Prüfung der Gasinstallation", so Königbauer. Wer sich spontan entscheidet, sein Fahrzeug untersuchen zu lassen, kann einfach vorbeikommen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, die Wartezeiten sind kurz.

Oldtimer

Für Oltimer, die die Untersuchung nach § 23 für die Zuteilung des begehrten H-Kennzeichens brauchen, hat die DEKRA in Penzberg zwei speziell ausgebildete Fachkräfte.

Schadensgutachten

Natürlich erstellt die DEKRA auch Schadensgutachten. "Bei uns arbeiten 16 hervorragende Schadensgutachter im Innen- und Außendienst", so Königbauer, "und wenn Sie spezielle Fragen haben, dann rufen Sie uns einfach an. In einem Gespräch können wir klären, ob wir Ihren Wunsch erfüllen können."

Kontakt:

DEKRA Penzberg

Grube 51a
82377 Penzberg

Telefon 08856 / 92 97-0
Telefax 08856 / 92 97-50
E-Mail: penzberg.automobil@dekra.com
Web: www.dekra-in-penzberg.de

Fahrzeugprüfungen

  • Mo bis Fr: 8 - 17.30 Uhr
  • Samstag: 9 - 12 Uhr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Penzberg ist Energiewende-Kommune: Späte Feier mit Preis-Tafel
Eigentlich ist es schon elf Monate her, dass die Bürgerstiftung „Energiewende Oberland“ die Stadt Penzberg als „Energiewende-Kommune 2016“ ausgezeichnet hat. Gefeiert …
Penzberg ist Energiewende-Kommune: Späte Feier mit Preis-Tafel
„Das geht gar nicht“
Der Peißenberger Bauausschuss war nicht erfreut. In seiner jüngsten Sitzung übte er heftige Kritik am Landesamt für Denkmalpflege, das den Barbarahof unter …
„Das geht gar nicht“
Pfiffige Ideen gesucht: Penzberg verleiht Bürgerenergiepreis
Wer bekommt in Penzberg den ersten Bürgerenergiepreis? Diese Frage soll in genau zwei Monaten beantwortet werden. Ab sofort läuft die Bewerbungszeit bei der Stadt …
Pfiffige Ideen gesucht: Penzberg verleiht Bürgerenergiepreis
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Weilheim
Welche Kandidaten ziehen für den Wahlkreis Weilheim in den Bundestag ein? Hier finden Sie am Wahlabend die Hochrechnungen der einzelnen Gemeinden.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Weilheim

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.