+
Mit einem Gutachten von Andreas Ücker hat ein geschädigter Autofahrer eine sichere Grundlage für eine korrekte Schadensregulierung.

Kfz-Fachbetrieb

Kfz-Sachverständiger Andreas Ücker: Mit Gutachten auf der sicheren Seite

Der Kfz-Sachverständige Andreas Ücker hat sich ein Netzwerk aus Fachleuten aufgebaut, die alles machen, was im Fall eines Kfz-Schadens zu erledigen ist.

WIELENBACH/WEILHEIM - Der Kunde von Andreas Ücker hat also nicht mehr viele Ansprechpartner - Sachverständiger, Rechtsanwalt, Versicherung, Autohaus usw.

"Mit einem Gutachten sind Sie immer auf der sicheren Seite"

Der Kfz-Sachverständige Andreas Ücker.

Ist ein Autofahrer unschuldig in einen Verkehrsunfall verwickelt worden, empfiehlt es sich zur Durchsetzung der Ansprüche gegen die Versicherung immer, einen Sachverständigen seines Vertrauens zu beauftragen. Dieser stellt zur Beweissicherung den Schadensumfang fest und ermittelt Reparaturkosten, Wiederbeschaffungswert und -dauer, Wertminderung, Restwert und eventuelle Umbaukosten für Sondereinbauten sowie die voraussichtliche Reparaturdauer. Die anfallenden Kosten hat die Versicherung des Schädigers - außer bei Bagatellschäden - grundsätzlich zu übernehmen. "Mit einem Gutachten haben Sie als Geschädigter eine schriftliche Grundlage und Dokumentation für eine korrekte Schadensregulierung", so Ücker, "die auch zur besseren Beweisdarlegung gegenüber der Versicherung dient. Mit einem Gutachten sind Sie also rechtlich immer auf der sicheren Seite."

Mehr Infos auf www.kfz-sv-uecker.de

Da das Thema ziemlich komplex ist, hat Ücker auf seiner Internet-Seite www.kfz-sv-uecker.de die wichtigsten Information zusammengestellt. "Sollten noch Fragen offen bleiben, so können wir diese sicher in einem persönlichen Gespräch klären", so Ücker, "ich freue mich auf Ihren Anruf."

st

Kontakt

Andreas Ücker

Kfz-Sachverständiger

Telefon: 0881 / 6 30 06
Mobil: 0175 / 683 25 62
Mail: info@kfz-sv-uecker.de
Web: www.kfz-sv-uecker.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Noch keine Spur vom Reifenstecher
Die Zahl derjenigen, deren Auto in der Nacht auf Sonntag von einem Unbekannten beschädigt wurde, ist auf 22 gestiegen. Von dem Täter gibt es bisher aber keine Spur
Noch keine Spur vom Reifenstecher
„Ozapft is“: Das ist los beim Volksfest in Penzberg
Am Freitag startet in Penzberg das Volksfest. Heuer gibt es sogar eine Verlängerung: das Berghalden-Sommerfestival.
„Ozapft is“: Das ist los beim Volksfest in Penzberg
Nach Unwetter: Hang an der Ammer rutscht weiter ab
An der Ammer in Hohenpeißenberg hat sich der Hang in Bewegung gesetzt. Der viel genutzte Forstweg ist deshalb in Gefahr.
Nach Unwetter: Hang an der Ammer rutscht weiter ab
In Österreich einer der Jüngsten
Drei Jahre lang war Fikret Fazlic stellvertretender Imam in Penzberg. Nun lebt er in Graz - und ist dort Hauptimam, einer der jüngsten Imame in Österreich. Wir sprachen …
In Österreich einer der Jüngsten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.