Krankenhaus Penzberg: Starnberg übernimmt operatives Geschäft

Penzberg - Beim Penzberger Krankenhaus sitzt nun das Klinikum Starnberg am Steuer. Der Trägerwechsel folgt aber erst später.

Das Klinikum Starnberg hat laut Mitteilung der Krankenhaus GmbH Weilheim-Schongau zum 8. April das operative Geschäft am Krankenhaus Penzberg übernommen. Dr. Thomas Weiler, Geschäftsführer des Klinikums Starnberg, und Elisabeth Ulmer, Geschäftsführerin der Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau, haben hierzu einen Managementvertrag geschlossen.

Bis zum Trägerwechsel, der voraussichtlich zum 1. Januar 2012 vollzogen werden soll, gehört das Krankenhaus Penzberg weiterhin zur Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau. Die Geschäftsführer der beiden Gesellschaften werden deshalb in den nächsten Monaten eng zusammenarbeiten, hieß es in der Mitteilung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner rammte ihn von hinten: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
Noch an der Unfallstelle starb der 24-jährige Fahrer eine Zündapp am Samstagabend.  Er wurde auf der A95 bei Penzberg von dem Auto eines 26-jährigen Münchners erfasst. …
Münchner rammte ihn von hinten: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
Blasmusik von ihrer schönsten Seite in Raisting
Von ihrer schönsten Seite zeigte sich die Blasmusik im Oberland am Sonntag beim großen Stelldichein in Raisting. Auf den beeindruckenden Gesamtchor folgte der …
Blasmusik von ihrer schönsten Seite in Raisting
Ein Schlüsselbund an Erfahrungen
Die Realschule in Weilheim verabschiedete ihre Absolventen mit einer großen Entlassfeier in der Stadthalle. 16 Schüler hatten bei den Prüfungen hervorragende Leistungen …
Ein Schlüsselbund an Erfahrungen
Über 400 Radler protestieren gegen Umfahrung
Der Protest gegen eine oberirdische Umfahrung Weilheims hält an: Über 400 Bürger beteiligten sich an einer Radldemo und forderten „zukunftsweisende Konzepte“.
Über 400 Radler protestieren gegen Umfahrung

Kommentare