Polizeiwagen
+
Die Kripo Weilheim hat die Ermittlungen hierfür übernommen.

Polizei sucht nach Hinweisen

Hochwertige Autoteile in Pähl entwendet

Pähl - Die Scheinwerfer aus vier hochwertigen Fahrzeugen haben unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag, 16. auf Mittwoch, 17. November, in der Gemeinde Pähl entwendet.

Der Lagerplatz eines Autohändlers im Ortsteil Unterhirschberg der Gemeinde Pähl (Lkr. Weilheim-Schongau) wurde in der Nacht von vorgestern Dienstag auf den gestrigen Mittwoch Ziel von unbekannten Tätern. Aus vier hochwertigen Fahrzeugen, die dort zwischengelagert waren, wurden in der Folge die acht Frontscheinwerfer im Gesamtwert von etwa 24 000 Euro gezielt ausgebaut. Hierbei gingen die Täter mit brachialer Gewalt vor, um an ihre Beute zu gelangen. Stoßstangen wurden heruntergerissen und Seitenscheiben eingeschlagen, wobei weiterer Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich entstand.

Von den unbekannten Tätern gibt es bislang keine Spur. Die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer also in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Zeit von 22 Uhr abends bis 4 Uhr morgens auf dem Gelände eines Autohändlers neben der Tankstelle im Pähler Ortsteil Unterhirschberg verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen hat und Hinweise hierzu geben kann, wird gebeten, diese Informationen an die Kripo Weilheim unter der Tel. 0881/6400 oder an jede andere Polizeidienststelle weiterzugeben.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare