Abgebrannt ist diese Holzhütte Am Weißbach in Fischen am Abend des Neujahrstags. foto: gaulke
+
Abgebrannt ist diese Holzhütte Am Weißbach in Fischen am Abend des Neujahrstags.

Verirrte Feuerwerkskörper

Alte Linde ausgebrannt, Holzhütte abgebrannt

Wilzhofen/Fischen - Am Neujahrstag sind in Wilzhofen eine alte Linde aus- und in Fischen eine Holzhütte abgebrannt. Ursache zumindest in einem Fall: verirrte Feuerwerkskörper.

Über 100 Jahre alt ist die Linde, die Rudolf Blessing in Wilzhofen jetzt zu Kleinholz aufarbeiten muss - Stück für Stück. In der Neujahrsnacht hatte das letzte Stündlein des mächtigen Baumes geschlagen, getroffen hatte ihn ein verirrter Feuerwerkskörper. Was

Ausgebrannt ist die alte Linde in Wilzhofen. Rudolf Blessing arbeitet jetzt das Holz auf.

der anrichtete, rief die Feuerwehren auf den Plan: der Brandherd nämlich befand sich in dem hohlen Baumstamm. Weil das Löschen mit Schaum von oben her nicht möglich war, wurde der Stamm mit der Motorsäge abgetragen.

Eine Säge half nichts mehr am Abend des Neujahrstags in Fischen. Dort brannte eine seit mehreren Jahren nicht mehr bewohnte Holzhütte nieder. Auf Feuerwerkskörper als Brandursache will sich die Polizei derzeit noch nicht festlegen - obwohl 10 bis 15 Minuten vor Entdeckung des Brandes im Umfeld der Hütte Feuerwerksraketen abgeschossen worden waren.

Auch interessant

Kommentare