Bitte zuhören! Das brauchte man den Besuchern der Grünen Woche in Berlin nicht zweimal zu sagen, als die Musikkapelle Eglfing auf Einladung des Bauernverbands zunächst beim Frühschoppen im Messezentrum der Hauptstadt und anschließend auch noch auf dem Gelände in der Bayernhalle zünftig aufspielte. foto: fkn

Berlin war eine Reise wert

Landkreis - Musikalisches und Kulinarisches präsentierten Landfrauen und Musiker aus dem Landkreis auf der Grünen Woche in Berlin.

Die Bäuerinnen aus dem Pfaffenwinkel traten auf der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau bodenständig und traditionsbewusst auf, legten aber großen Wert darauf, dass das verstaubte Image von Wickelschürzen und Gummistiefeln längst der Vergangenheit angehört. Sie boten Kuilinarisches, übernahmen Cateringaufgaben, kredenzten selbst gemachte Schmankerl und zeigten an ihrem Stand die Siegerfotos aus ihrem Wettbewerb bei der Oberland-Ausstellung in Weilheim. Ebenfalls auf der Grünen Woche waren die Musikkapelle Eglfing und Milchbauern, die am BDM-Symposium in Berlin teilnahmen. Und eine Delegation aus Böbing nahm bei der Siegerehrung für den Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" die Silbermedaille entgegen.

Auch interessant

Kommentare