Berufssuche mit Erlebnischarakter

Penzberg - Behörden-Zimmer schrecken ab. Wie Jugendliche in lockerer Umgebung auf Berufssuche gehen können, zeigt in Penzberg seit einigen Wochen das Orientierungscafé.

Mitte Februar starteten die Café-Treffen, bei denen in erster Linie Auszubildende über ihre – auch ungewöhnlichen – Berufe erzählen. „Diejenigen, die kommen, sind oft erstaunt, was es für Berufe gibt“, sagt Petra Zott-Endres, die die Treffen organisiert. Sie ist quasi in einer Person die Koordinierungsstelle „Fit für den Beruf“, aus der das Orientierungscafé hervorgegangen ist. Spannend sei, sagt sie, dass die Zuhörer nicht nur über das Berufsbild etwas erfahren, sondern auch über den persönlichen Werdegang der Vortragenden. „Zum Beispiel, dass einer Umwege bis zu seinem Beruf gemacht hat.“ Viele Jugendliche, erzählt Petra Zott-Endres, seien überfordert angesichts des breiten Spektrums an Berufen. Andere würden sich ängstlich fragen, ob sie sich einen Beruf zutrauen.

Das Orientierungscafé, das nach den Osterferien wieder jeden Donnerstag ab 15 Uhr in den Räumen des Islamischen Forums an der Bichler Straße stattfindet, soll bei alledem helfen – Tipps geben, welche Berufe es gibt, Mut machen und dazu anregen, seine eigenen Wünsche zu erkunden. Gleichzeitig sei es das Ziel, Gleichaltrige über das Thema Beruf ins Gespräch zu bringen, so die Organisatorin. Ganz unterschiedlich ist der Zuspruch. Als Besucher kommen eher Real- und Hauptschüler als Gymnasiasten. Manchmal lädt Petra Zott-Endres aber auch gezielt Schulklassen ein. Einmal waren es sogar über 30 junge Besucher, in der Regel sind es aber weniger.

Als gute Ergänzung zur Berufsberatung sieht Maria Vogl von der Agentur für Arbeit das Café. „Das hier hat Erlebnischarakter“, sagt sie. Die Jugendlichen würden begleitet und zugleich motiviert, die Dienstleistung der Agentur für Arbeit anzunehmen, die die Koordinierungsstelle „Fit für den Beruf“ mit aus der Taufe gehoben hatte. Maria Vogl schwärmt von einer „engen Verzahnung". (mehr in der Freitagsausgabe)

Auch interessant

Kommentare