Bewohnerin (77) löschte Zimmerbrand mit Hilfe eines Nachbarn

Eberfing - Zusammen mit einem Nachbarn hat eine 77-Jährige aus Eberfing einen Brand in ihrem Wintergarten gelöscht.

Zu dem Zimmerbrand mit vergleichsweise geringem Sachsachen ist es am Freitagnachmittag an der Eichendorfstraße in Eberfing gekommen. Die 77-Jährige Bewohnerin löschte das Feuer, das wohl von einem Kerzengesteck ausging, zusammen mit einem Nachbarn, ehe die Polizei und die Feuerwehren Eberfing und Seeshaupt am Einsatzort eintrafen.

Die 77-Jährige blieb zwar unverletzt, wurde aber vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus Weilheim gebracht. Der Sachschaden am Mobiliar beträgt laut Polizei etwa 500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Debatte: Reinigungskräfte sollen bei Servicegesellschaft angestellt werden
Für erhebliche Debatten im Kreistag sorgte der Plan der Krankenhaus GmbH, eine Servicegesellschaft zu gründen, bei der sämtliche Reinigungskräfte für die beiden Kliniken …
Heftige Debatte: Reinigungskräfte sollen bei Servicegesellschaft angestellt werden
Familie und Beruf bei der Arbeit vereinen
22 Unternehmen aus dem Landkreis Weilheim-Schongau haben sich bei der Initiative „Familienpakt Bayern“ neu registriert. Unter anderem ist Penzberg als erste Kommune dem …
Familie und Beruf bei der Arbeit vereinen

Kommentare