Autofahrerin fährt Radler um

Böbing - Von Autofahrerin übersehen: Mit einer Kopfplatzwunde und Rippenprellungen liegt seit Montag ein Böbinger (73) im Krankenhaus.

Der Mann fuhr gegen 17.50 Uhr auf der Peißenberger Straße in Böbing und wollte nach links in den Lugenauweg einbiegen. Obwohl das Licht an seinem Rad eingeschaltet war und der 73-Jährige per Handzeichen anzeigte, dass er abbiegen wollte, wurde er von einer Autofahrerin aus Peißenberg (54) übersehen. Die Frau wollte ihn überholen und stieß den Radler um, der keinen Helm trug. Der Sachschaden beträgt insgesamt 1250 Euro. jt

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - Infos und Termine im Überblick
Wo und an welchen Terminen haben die Weihnachtsmärkte in Weilheim und Umgebung geöffnet? Ein Überblick über die schönsten Märkte in der Region. 
Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - Infos und Termine im Überblick
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Experten liefern den Beleg
Viele haben es geahnt. Nun legen es Experten schwarz auf weiß vor: Die Immobilienpreise im Landkreis Weilheim-Schongau explodieren. Und das ist noch nicht alles.
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Experten liefern den Beleg

Kommentare