Waren im Gesamtwert von mehreren hundert Euro

Dieb klaut über 100 Tafeln Schokolade aus Supermarkt

Weilheim - Über 100 Tafeln Schokolade hat ein Mann aus einem Supermarkt in Weilheim geklaut. Als er tags darauf wieder in den Laden kam, wurde er auf frischer Tat ertappt.

Ein Mitarbeiter beobachtete den 61-jährigen Rumänen am Freitagnachmittag dabei, wie er in einer größeren Einkaufstasche Waren im Wert von fast 300 Euro verschwinden ließ.

Wie die Polizei mitteilt, wurde daraufhin der Wagen des Mannes durchsucht. Dort fanden die Beamten weitere Nahrungsmittel sowie Kosmetikprodukte im Gesamtwert von über 300 Euro - und auch die insgesamt 117 Tafeln Schokolade wurden sichergestellt. Der Mann, der keinen Wohnsitz in Deutschland hat, gab zu, die Waren an zwei aufeinanderfolgenden Tagen aus dem Supermarkt geklaut zu haben.

Sämtliches Diebesgut übergab die Polizei wieder an den Verbrauchermarkt und von der Staatsanwaltschaft München II wurde im Anschluss eine Sicherheitsleistung in Höhe von 50 Euro angeordnet. Nach entsprechender Vernehmung wurde der 61-Jährige wieder entlassen.

pak

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berliner CDU-Debatten erreichen Kreis-CSU
Nach dem angekündigten Rückzug von Noch-CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist die Debatte um ihre Nachfolge in vollem Gang. Das sagen CSU-Vertreter im Landkreis zur …
Berliner CDU-Debatten erreichen Kreis-CSU

Kommentare