Freude über die Auszeichnung: (v.li.) Pollings Bürgermeister Helmut Böhm, Franz Mayr, Herbert Kellermann und 2. Bürgermeister Martin Pape bei der Verleihung der Bürgermedaille. foto: gronau

Das Dorfleben entscheidend mitgeprägt

Polling - Die beiden Oderdinger Franz Mayr und Pfarrer Herbert Kellermann wurden mit der Pollinger Bürgermedaille ausgezeichnet.

Bei der Feier am Samstagabend im Dorfgemeinschaftshaus in Oderding hob Pollings Bürgermeister Helmut Böhm die Verdienste der beiden Geehrten hervor. Herbert Kellermann habe durch seine "außergewöhnliche Großzügigkeit die Renovierung der St. Martinskirche in Oderding und der Kapelle in Grasla über Jahre wesentlich gefördert". Franz Mayr war nicht nur lange Jahre 2. Bürgermeister der Gemeinde Polling und in zahlreichen anderen Ehrenämtern tätig. er hat sich auch "absolut uneigennützig" um die Errichtung und Pflege des Dorfgemeinschaftshauses sowie die Führung des Bürgervereins in Oderding gekümmert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Park+Ride: Kostenlos ist Trumpf im Landkreis
Auch im Landkreis setzen Kommunen auf Park+Ride. Die Plätze sind in der Regel kostenfrei - was vorerst so bleiben soll.
Park+Ride: Kostenlos ist Trumpf im Landkreis
Mobilfunk: Oberhausen muss entscheiden
Bislang gibt es in Oberhausen keine Mobilfunkmasten. Das will die Telekom ändern. Am 4. November gibt es zu dem Thema eine Bürgerversammlung. 
Mobilfunk: Oberhausen muss entscheiden
Fluch der Sensibilität
Sie empfinden mehr als ihre Mitbürger: Eine Hochsensible aus dem Landkreis will die erste Selbsthilfegruppe gründen.
Fluch der Sensibilität

Kommentare