Ehrlicher Finder

Weilheim - Auf dem Gehweg der Weilheimer Ammerbrücke fand ein 24-jähriger Türke eine Geldbörse - und brachte sie zur Polizei.

Die Geldbörse hatte es in sich: Neben 170 Euro befanden sich in ihr die Personalpapiere und der Sozialversicherungsausweis einer Weilheimerin. Da er duch die Papiere erfuhr, wem die Geldbörse gehört, machte sich der junge Mannn auf den Weg zu der Besitzerin der wertvollen Unterlagen. Da die 51-Jährige aber nicht daheim war, gab der Mann die Geldbörse schließlich bei der Polizei ab.

Auch interessant

Kommentare