Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Einer ohne Füherschein, der andere mit Promille

Weilheim/Peißenberg - Zwei betrunkene Autofahrer und einer ohne gültigen Führerschein gingen der Polizei am Donnerstag bei Kontrollen in Weilheim und Peißenberg ins Netz.

Bei der Kontrolle lag der Schwerpunkt auf der Beleuchtung von Fahrrädern und Fahrtauglichkeit. Gegen 19.30 Uhr stoppte die Polizei an der Hauptstraße in Peißenberg einen 30-Jährigen Aachener, der mit einem kasachischem Führerschein unterwegs war. Dieser wohnt jedoch bereits seit April in Deutschland und eine deutsche Fahrerlaubnis ist für das Fahren notwendig. Ebenfalls auf der Hauptstraße war ein 59-Jähriger Peißenberger gegen 23 Uhr unterwegs, als er kontrolliert wurde. Wegen Alkoholgeruchs machte die Polizei einen Test. Dieser ergab einen Wert von 1,1 Promille. Zu viel getrunken hatte auch ein 23-Jähriger, der gegen 20.50 Uhr auf der Alpenstraße in Weilheim unterwegs war. Ein Alkoholtest ergab 0,5 Promille. Neben diesen Fällen wurde die Polizei auch auf einige Radler aufmerksam, die mit unzureichender Beleuchtung unterwegs waren. Die müssen ihr Rad demnächst in ordnungsgemäßem Zustand bei der Polizei vorzeigen. jor

Auch interessant

Kommentare