Die Feuerwehren waren im Einsatz. Symbolfoto

Feuerwehren im Großeinsatz

Landkreis - Während des Gewitters mit Starkregen, das Sonntagabend über dem Raum Weilheim wütete, mussten zahlreiche Feuerwehren ausrücken

Ersten Erkenntnissen nach war die Lage besonders schlimm in Peißenberg, wo Bäche überliefen und Wasser in das Schulzentrum drang. Auch die Wehren in Polling, Oberhausen und Söchering wurden kurz vor 19 Uhr alarmiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewährte Kräfte und junge Stimmen
Die Konzertreihe „Musik im Pfaffenwinkel“ setzt in diesem Jahr auf Klassiker. Zum Saisonstart gedenkt sie  des verstorbenen Schirmherrn  Roman Herzog.
Bewährte Kräfte und junge Stimmen
Kinderspielzeug war eine Waffe
Ein Familienvater musste sich jetzt vor Gericht verantworten. Er hatte für seine Kinder Nunchakus gebaut. Die unterliegen jedoch dem Waffengesetz.
Kinderspielzeug war eine Waffe
Wunsch nach einem „neuen G9“
Die Weilheimer Gymnasiumsleiterin Beate Sitek sieht ein G9 entspannt. Ihr Penzberger Kollege Bernhard Kerschner  befürchtet hingegen Raumprobleme.
Wunsch nach einem „neuen G9“
Schüler trifft es genauso wie Banker
 Wer gerade mit Grippe, einer starken Erkältung oder einem Magen-Darm-Infekt das Bett hüten muss, der hat im Landkreis viele Leidensgenossen. Eine Krankheitswelle sorgt …
Schüler trifft es genauso wie Banker

Kommentare