Fünf Verletzte und hoher Sachschaden

Fischen - Alle fünf Fahrzeuginsassen sind leicht verletzt worden, als zwischen Fischen und Dießen zwei Fahrzeuge kollidierten. Zudem entstand hoher Sachschaden.

Eine 37-Jährige aus Pforzheim hatte am Samstagnachmittag, als sie mit ihrem Auto einen Radfahrer überholte, den Gegenverkehr übersehen. Beim Wiedereinscheren auf ihre Fahrspur stieß ihr Wagen mit dem einer 42-Jährigen aus Dießen zusammen. Das Auto der 37-Jährigen prallte nach der Kollision gegen die Leitplanke, es stellte sich quer zur Fahrbahn und wurde nach etwa 40 Metern noch einmal gegen die Leitplanke geschleudert.

Neben den beiden Autofahrerinnen wurden bei dem Unfall auch die zwei Mitfahrer im Wagen der 37-Jährigen und die Beifahrerin im Auto der 42-Jährigen leicht verletzt. Die zwei Frauen aus dem entgegenkommenden Fahrzeug wurden zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus Weilheim gebracht. Der Radfahrer blieb laut Polizeibericht unverletzt.

Die Autos der beiden Frauen waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An ihren war Totalschaden entstanden. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf etwa 50000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Museumstag geht‘s auf Zeitreise
In Penzberg können kleine Museumsbesucher auf eine Zeitreise gehen, in Peißenberg kann man sich eine Medaille selbst prägen: Am kommenden Sonntag, 21. Mai, ist …
Am Museumstag geht‘s auf Zeitreise

Kommentare