Haftbefehl mit Verspätung

Eberfing - Zehn Jahre nach ihrer Verurteilung ist eine 30-Jährige von der Polizei beim Betteln in Eberfing aufgegriffen worden, jetzt muss sie ins Gefängnis

Gegen die Serbin lag ein Haftbefehl aus dem Jahre 2001 wegen Diebstahls vor. Eine Anwohnerin hatte am Donnerstag gegen 15 Uhr bei der Polizei gemeldet, dass im Dorf osteuropäische Bettler von Haus zu Haus gingen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass eine der Personen die Serbin war, die mit ihrer fünfjährigen Tochter unterwegs war. Das Mädchen wurde einem Cousin übergeben, die Frau kam ins Gefängnis, wo sie ihre Reststrafe absitzen wird. Danach wird sie abgeschoben, so die Polizei gestern. jt

Auch interessant

Kommentare