Bienen umschwirren den Imker: Spielerisch und mit viel Musik zeigten die Buben und Mädchen der Hauptschule, was sie in der Praxis lernen – dazu gehört auch die Imkerei. gronau

Hauptschule feiert seine neuen Räume

Huglfing - Die neuen Räume an der Hauptschule Huglfing wurden mit einer offiziellen Feier und einem Tag der offenen Tür eingeweiht.

750 000 Euro hat sich der Schulverband den Bau von zwei Klassenzimmern und diversen Fachräumen wie Küche, Werk- und Computerraum, sowie die Ausstattung kosten lassen. „Jetzt hoffe ich nur, dass uns nicht die Schüler ausgehen“, so Bernhard Kamhuber, Huglfinger Bürgermeister und Vorsitzender des Schulverbandes bei der Einweihungsfeier. Mit der Erweiterung und der noch anstehenden rund 300 000 Euro teuren energetischen Sanierung wird der Schulverband dann über 1,05 Millionen Euro für die Schule ausgeben. Das Gros der Aufträge ging ans heimische Handwerk. „Damit schaffen wir auch Arbeitsplätze - nicht nur für Lehrer“, so Kamhuber.

Was die Schüler in den neuen Räumen alles schaffen, zeigten sie bei einer viel beklatschten Präsentation: In der Radl- , Kochwerkstatt, Imkerei, Schneiderei und Schreinerei bewiesen die Buben und Mädchen ihr handwerkliches Geschick. Begleitend wurden die rund 60 Besucher mit einem bunten Programm aus Musik und Tanz unterhalten. jt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - alle Infos und Termine
Wo und an welchen Terminen haben die Weihnachtsmärkte in Weilheim und Umgebung geöffnet? Ein Überblick über die schönsten Märkte in der Region. 
Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - alle Infos und Termine
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Baum-Boom nimmt kein Ende
Viele haben es geahnt. Nun legen es Experten schwarz auf weiß vor: Die Immobilienpreise im Landkreis Weilheim-Schongau explodieren. Und das ist noch nicht alles.
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Baum-Boom nimmt kein Ende
Hand in Haustür eingeklemmt: Mann rastet aus und misshandelt Ex-Freundin - Kinder sehen alles
Ein 35-jähriger Mann aus dem Kreis Weilheim-Schongau rastete in der Wohnung seiner Ex-Freundin aus. Vor den Augen der beiden gemeinsamen Kindern schlug er sie.
Hand in Haustür eingeklemmt: Mann rastet aus und misshandelt Ex-Freundin - Kinder sehen alles

Kommentare