+
So viele Babys, eins süßer als das andere. Ob es mit einigen von ihnen mit dem Babyfoto des Jahres ein Wiedersehen gibt?

Aktion der Heimatzeitung

Babyfoto des Jahres gesucht

Weilheim - Wir suchen die „Babys des Jahres“. Schicken Sie uns dazu ein Foto ihres Nachwuchses, das auf einer Print-Sonderseite veröffentlicht wird.

Sind Sie in diesem Jahr Eltern geworden? Hat Ihr Kind heuer ein süßes Geschwisterchen bekommen? Das möchten wir sehen: „Weilheimer Tagblatt“, „Penzberger Merkur“ und merkur.de suchen die Babys des Jahres 2016. Auf einer Sonderseite stellen wir zum Jahreswechsel die jüngsten Erdenbürger vor, und so können Sie mitmachen: Schicken Sie uns ein Portraitfoto von Ihrem Kind, das in diesem Jahr geboren wurde.

Veröffentlicht werden neben dem Foto das Geburtsdatum, der Vorname und der Wohnort. Senden Sie das Bild mit den Angaben in ausreichend großer Auflösung per E-Mail, Betreff „Baby des Jahres“ , an redaktion@weilheimer-tagblatt.de. Einsendeschluss ist der kommenden Sonntag, 17. Dezember. Wichtig: Sollten Sie Baby-Fotos von Profi-Fotografen einschicken, unbedingt dessen Namen mit angeben und abklären, ob das Foto veröffentlicht werden darf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Landkreis – Inzwischen hat er sich eingerichtet, der Winter, der zum Jahresbeginn dann doch Einzug gehalten hat. Was Kinder und Freunden der kältesten Jahreszeit große …
Winter hat Bahn- und Straßenverkehr fest im Griff
Leberkasessen oder Schlittenfahren?
Landkreis –Viele Urlauber kommen besuchen im Sommer den Pfaffenwinkel, doch wie sieht es im Winter aus? Die Heimatzeitung hat nachgefragt.
Leberkasessen oder Schlittenfahren?

Kommentare