Heimisches Biogas statt Erdgas?

Landkreis Weilheim-Schongau - Die aktuelle Gaskrise macht es überdeutlich: Als Alternative zum Erdgas könnte heimisches Biogas fungieren, meinen Experten. Doch gibt es einige technische Probleme.

Die aktuelle Gaskrise macht es überdeutlich: Deutschland ist hinsichtlich der Energieversorgung von Importen abhängig. Abhilfe könnte nach Expertenmeinung aus heimischer Erzeugung gewonnenes Biogas schaffen, das beim Verbrennen nicht mehr CO2 produziert, als die Pflanzen, mit denen die Biogasanlagen gefüttert werden, beim Wachsen verbrauchen. Laut Georg Heindl vom "Maschinenring Oberland" gibt es dabei jedoch noch einige Probleme - in technischer und juristischer Hinsicht.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion