Neffe
+
Ein Mann hat seinen Neffen beim Zugfahren verloren.

Neunjähriger allein unterwegs

Onkel sucht Koffer - und verliert Neffen

Huglfing - Ein Mann war mit seinem Neffen im Zug zwischen Murnau und Uffing unterwegs - da passierte es. Der Mann suchte seine Reisetasche und verlor dabei den neunjährigen Buben.

Kurz nach 15 Uhr rief eine Frau bei der Polizei in Weilheim an: Ein Bub, der kaum Deutsch spreche, stehe ohne Begleitung am Bahnhof in Huglfing. Der neunjährige Bub hatte - wie sich im Nachhinein herausstellte - mit seinem Onkel von Murnau nach Uffing mit dem Zug fahren wollen. Der Onkel hatte jedoch seine Tasche am Bahnsteig vergessen, stieg nochmal aus, währenddessen schlossen sich die Türen und der Zug fuhr ohne ihn ab.

Während sich eine Streife auf den Weg nach Huglfing machte, rief eine Nachbarin der Familie des Buben bei der Polizei an und teilte mit, das ein Neunjähriger allein im Zug unterwegs sei. Die Frau konnte beruhigt werden.

Da die Familie keine Möglichkeit hatte, den Buben vom Bahnhof mit dem Auto abzuholen, fuhren ihn die Beamte zurück nach Uffing.

jt

Auch interessant

Kommentare