Hunde werfen Radlerin um

Weilheim - Sie wurde zwar von den Hunden nicht gebissen, aber dennoch verletzt. Nach einem Hundeangriff stürzte eine 76-jährige Radlerin schwer.

Nach der Attacke durch die beiden freilaufenden Hunde musste die Frau ins Krankenhaus, weil sie sich beim Sturz mit dem Rad Prellungen und Schürfwunden zugezogen hat. Die Hundebesitzer, eine Frau und ein Mann, entschuldigten sich bei der Frau, gingen dann aber weiter. Jetzt sucht die Polizei nach ihnen, denn die 76-Jährige hat Anzeige erstattet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare