Italienische Woche in Weilheim: Politiker treten im Kochduell gegen Bürger an

Weilheim - Ob der Landrat Dr. Friedrich Zeller mit Bürgermeister Markus Loth ein italienisches Menü hinbekommt? Überzeugen Sie sich selbst bei der vierten Italienischen Woche in Weilheim.

Das „Duello di Cucina“ wird am Samstag um 15.30 Uhr auf dem Kirchplatz beginnen. Landrat Dr. Friedrich Zeller, Bürgermeister Markus Loth und Andreas Wunder vom Ordnungsamt kochen gegen drei Personen aus dem Publikum. Eine Jury aus dem Publikum entscheidet, welche Gruppe das beste italienische Menü, also Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise, zubereitet. Die Rezepte werden den Kontrahenten erst vor Ort mitgeteilt, ganz wie im Fernsehen.

Ob die prominenten Herren kochen können?

Veranstalterin Anna Anzile vom Verein "Vita e Cultura Italiana" kommentiert diese Frage mit einem wissenden Lächeln. Falls das Menü der Promis in die Hose gehen sollte: An sieben Ständen aus italienischen Regionen können sich die Besucher von zum Teil extra aus Italien angereisten Fachleuten mit Speisen und Getränken versorgen lassen.

Der Genuss für die Ohren kommt auch nicht zu kurz, was genau geboten ist, können Sie morgen im Weilheimer Teil nachlesen.

Die Italienische Woche am Kirchplatz in Weilheim beginnt am Donnerstag, 2. September, und endet am Sonntag, 5. September.

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - Infos und Termine im Überblick
Wo und an welchen Terminen haben die Weihnachtsmärkte in Weilheim und Umgebung geöffnet? Ein Überblick über die schönsten Märkte in der Region. 
Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - Infos und Termine im Überblick
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Experten liefern den Beleg
Viele haben es geahnt. Nun legen es Experten schwarz auf weiß vor: Die Immobilienpreise im Landkreis Weilheim-Schongau explodieren. Und das ist noch nicht alles.
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Experten liefern den Beleg

Kommentare