Ein Leben für die Schule: Rektor Kraus geht in Ruhestand

Penzberg - Nach 35 Jahren an der Penzberger Hauptschule wird sich Gerhard Kraus im Sommer in den Ruhestand verabschieden. Seit 2003 ist er Rektor der Schule.

Der heute 62-Jährige hatte 1972 seine Schullaufbahn als Lehrer in Bad Kohlgrub begonnen, arbeitete danach an der Jahnschule in Bad Tölz und in Obersöchering. Schon 1974 kam er an die Penzberger Hauptschule. Dort war er 22 Jahre Konrektor. Mit dem damaligen Schulleiter Robert Schroth habe er ein ideales Team gebildet, so Gerhard Kraus. Als Robert Schroth im Jahr 2003 in den Ruhestand ging, übernahm Gerhard Kraus die Leitung der Penzberger Hauptschule. Eine seiner wichtigen Aufgaben war, die technische Ausrüstung der Schule zu modernisieren und sie ins Ganztags-Zeitalter zu führen (das Porträt erscheint in der Freitagsausgabe).

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion