Energie für die Sache statt für Streitigkeiten: Arno Zengerle sprach beim Neujahrsempfang der Pähler CSU über die Allgäuer Mentalität und ihre Wirkung auf die Energiewende. foto: preller

Macher-Mentalität trifft schwäbische Sparsamkeit

Pähl - Arno Zengerle, Bürgermeister von Wildpoldsried im Allgäu, stellte beim Neujahrsempfang der CSU Pähl die erfolgreiche Energiewende seiner Gemeinde vor.

Zukunftsorientiert präsentierte sich der Pähler Ortsverband der CSU bei seinem Neujahrsempfang am gestrigen Sonntag. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hans Weber und einem Grußwort des Garmisch-Partenkirchener Landrats Harald Kühn gehörte die ungeteilte Aufmerksamkeit der rund 50 Besucher im Pfarr- und Gemeindezentrum dem Vortrag von Zengerle.

Der Bürgermeister verriet das Erfolgsrezept der Gemeinde, die inzwischen zum Modell geworden ist. Einigkeit gehört ebenso dazu wie Macher-Mentalität und schwäbische Sparsamkeit.

Mehr über das Erfolgsgeheimnis der Allgäuer findet sich in der aktuellen Printausgabe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Chef-Arzt für Kampf gegen Corona - das ist neu im Landkreis
Der Landkreis geht im Kampf gegen Corona einen neuen Schritt: Es gibt ab sofort einen ärztlichen Koordinator für alle Krankenhäuser und Reha-Kliniken im …
Ein Chef-Arzt für Kampf gegen Corona - das ist neu im Landkreis
Stichwahl im Landkreis Weilheim-Schongau: Ergebnisse, News und Reaktionen vom Wahltag im Live-Ticker
Am 29. März ist Stichwahl in mehreren Kommunen und für den Landrat. Ab 18 Uhr wird ausgezählt. Alle Ergebnisse, News und Reaktionen lesen Sie hier live im Ticker.
Stichwahl im Landkreis Weilheim-Schongau: Ergebnisse, News und Reaktionen vom Wahltag im Live-Ticker
Stichwahlen im Landkreis: Auszählung mitSchutzhandschuhen
Die Stichwahlen am Sonntag, 29. März, finden wegen Corona nur als Briefwahl statt. Trotzdem müssen die Helfer beim Auszählen geschützt sein. So sieht es bei den großen …
Stichwahlen im Landkreis: Auszählung mitSchutzhandschuhen
Krankenhäuser rüsten sich für den Ernstfall - Anzahl der Betten wird deutlich erhöht
Die zwei Kreis-Krankenhäuser in Weilheim und Schongau rüsten auf für den Ernstfall: Ein ganzes Wochenende lang wurden Stationen umgebaut, damit mehr Corona-Patienten …
Krankenhäuser rüsten sich für den Ernstfall - Anzahl der Betten wird deutlich erhöht

Kommentare