Mieter wollen bleiben - Vanni will Kündigungen durchsetzen

Peißenberg - Die Bewohner des Hauses in der Böhmerwaldstraße haben Widerspruch gegen die Kündigungen ihrer Mietverträge eingelegt. Bürgermeisterin Manuela Vanni will den Beschluss des Gemeinderats trotzdem durchsetzen.

Die Gemeinde will das Haus, in dem die Hälfe der zehn Wohnungen leer steht, verkaufen und zu diesem Zweck entmieten. Die Bewohner wollen aber bleiben, weil sie selbst viel in die Wohnungen investiert haben. Die ihnen angebotenen unrenovierten Ersatzwohnungen wollen sie nicht annehmen.

Jetzt haben die Mieter durch ihren Rechtsanwalt Widerspruch gegen die Kündigungen eingelegt. Vanni bleibt trotzdem bei der Kündigung. Der Gemeinderat habe sich einstimmig für die Kündigung ausgesprochen und die Verwaltung habe den Beschluss umzusetzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - alle Infos und Termine
Wo und an welchen Terminen haben die Weihnachtsmärkte in Weilheim und Umgebung geöffnet? Ein Überblick über die schönsten Märkte in der Region. 
Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - alle Infos und Termine
Immobilienpreise steigen: Einfamilienhäuser binnen eines Jahres um 25 Prozent teurer
Viele haben es geahnt. Nun legen es Experten schwarz auf weiß vor: Die Immobilienpreise im Landkreis Weilheim-Schongau explodieren. Und das ist noch nicht alles.
Immobilienpreise steigen: Einfamilienhäuser binnen eines Jahres um 25 Prozent teurer
Hand in Haustür eingeklemmt: Mann rastet aus und misshandelt Ex-Freundin - Kinder sehen alles
Ein 35-jähriger Mann aus dem Kreis Weilheim-Schongau rastete in der Wohnung seiner Ex-Freundin aus. Vor den Augen der beiden gemeinsamen Kindern schlug er sie.
Hand in Haustür eingeklemmt: Mann rastet aus und misshandelt Ex-Freundin - Kinder sehen alles

Kommentare