1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Region Weilheim

Motorradfahrer (72) stirbt bei Unfall

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Auto des Unfallverursachers blieb im Straßengraben liegen. Das Motorrad des Gilchingers, der starb, liegt auf der anderen Straßenseite im Graben. foto: gronau
Das Auto des Unfallverursachers blieb im Straßengraben liegen. Das Motorrad des Gilchingers, der starb, liegt auf der anderen Straßenseite im Graben. © Gronau

Fischen - Tragisches Ende eines Motorradausflugs: Ein 72-jähriger Gilchinger starb am Sonntag kurz vor Mittag bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto.

Tragisches Ende eines Motorradausflugs: Ein 72-jähriger Gilchinger starb gestern kurz vor Mittag bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto.

Ein 66-jähriger Autofahrer aus dem Bereich Weilheim fuhr gegen 11.20 Uhr von Eichhof in Fischen nach links auf die Weilheimer Straße in Richtung Pähl ein. Dabei übersah er den Motorradfahrer, der aus Richtung Fischen kam.

Der 72-Jährige prallte in die rechte Seite des Fahrzeugs, er verstarb noch am Unfallort.

Zur Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens blieb die Staatsstraße bis 14.30 Uhr gesperrt, die Feuerwehr Pähl unterstützte bei der Umleitung des Verkehrs.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion