Ein Verkauf der beflügeln soll: Das Musikhaus Kirstein geht an die Münchener Gruppe „Hieber Lindberg“. foto :privat

Musikhaus Kirstein verkauft

Schongau/Weilheim - Das Schongauer Musikhaus Kirstein (40 Mitarbeiter) ist samt Internetplattform an eine Münchener Gruppe verkauft worden. Die plant eine Aufstockung des Personals.

Ein Jahr hat Klaus Kirstein hin- und herüberlegt, ehe er sich zum Verkauf entschloss. Schließlich boomt das Geschäft dermaßen, dass es in der bisherigen Form nur schwer hätte weitergeführt werden können. Denn das frühere Zwei-Mann-Unternehmen - Klaus und Uschi Kirstein waren 1987 ins Abenteuer „Musikhaus“ gestartet - hat sich zu einem gesunden und vor allem florierenden Geschäft mit 40 Angestellten gemausert. Die Lehrer der dazugehörigen Musikschule sind hier noch gar nicht inbegriffen.

Die Münchener „Hieber Lindberg Gruppe“ betreibt an acht Standorten in Deutschland Musikgeschäfte. Gerade in Schongau soll der Einzelhandel stark ausgebaut sowie das Personal weiter verstärkt werden, so Kirstein. bas

Auch interessant

Kommentare