Osterfeuer zerstört Anhänger

Oberhausen - In der Nacht auf vergangenen Sonntag hat ein Unbekannter einen Anhänger, Marke „HM-Meyer“, zerstört hat, indem er ihn auf eine Feuerstelle schob.

Laut Polizei entzündete ein Oberhausener (42) auf seinem großzügigen Grundstück an der Bahnhofstraße am Samstagabend wie jedes Jahr ein Osterfeuer und feierte mit Nachbarn und weiteren Gästen. Gegen 1.30 Uhr verließen die letzten Besucher das Gelände.

Am nächsten Morgen gegen 7 Uhr bemerkte ein Nachbar, dass der Anhänger auf die glimmenden Reste der Feuerstelle gestellt und nahezu komplett zerstört worden war. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro. Hinweise: Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Weilheim unter der Telefonnummer 0881/6400 zu melden. jt

Auch interessant

Kommentare