Gruppenbild vor Schmuckstück: das neue Vereinsheim des BSC Oberhausen wurde am Samstag eingeweiht. foto: gronau

Stolz aufs neue Vereinsheim

Oberhausen - Die Oberhausener sind stolz auf ihres neues Vereinsheim - und auf die Eigenleistung der Mitglieder, die insgesamt rund 5000 Stunden für Gottes Lohn gearbeitet haben.

- „Das Vereinsheim ist durch das Bemühen vieler entstanden“, so Pfarrer Georg Fetsch beim kirchlichen Segen für das Gebäude. Wie viele am Bau mitwirkten, der sich durch die Eigenleistung etwas länger als geplant hinzog, erklärte Gerhard Bertl. „113 Helfer leisteten über 5000 Stunden“, berichtete der BSC-Fußballchef mit sichtlichem Stolz den 120 Festgästen. Nach Angaben von Architekt Peter Angele, dem Vorgänger von Bertl bei den BSC-Fußballern, blieb das ehrgeizige Projekt, dessen Idee bei einer Besprechung vor vier Jahren über einen Ballfangzaun entstand, auch im Kostenrahmen von rund 405 000 Euro.

„Das Ganze kostete mich zwar keinen Schweiß, aber einige schlaflose Nächte“, so Angele über das Bauvorhaben, das die Gemeinde mit einem Zuschuss von 100 000 Euro und einen zinslosen Darlehen von 160 000 Euro unterstützte. Für das zweigeschossige Gebäude mit 320 Quadratmetern Fläche, das im Untergeschoss vier Umkleiden und zwei Duschräume sowie im Erdgeschoss ein Büro und ein großzügiges Stüberl mit Küche umfasst, gab es zudem Fördermittel vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) über 120 000 Euro, die sich aus 80 000 Euro Zuschuss und 40 000 Euro Darlehen zusammensetzen. Den Rest der Kosten steuerte der Förderverein und die Fußballer durch Eigenleistung bei. rh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - alle Infos und Termine
Wo und an welchen Terminen haben die Weihnachtsmärkte in Weilheim und Umgebung geöffnet? Ein Überblick über die schönsten Märkte in der Region. 
Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - alle Infos und Termine
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Baum-Boom nimmt kein Ende
Viele haben es geahnt. Nun legen es Experten schwarz auf weiß vor: Die Immobilienpreise im Landkreis Weilheim-Schongau explodieren. Und das ist noch nicht alles.
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Baum-Boom nimmt kein Ende
Hand in Haustür eingeklemmt: Mann rastet aus und misshandelt Ex-Freundin - Kinder sehen alles
Ein 35-jähriger Mann aus dem Kreis Weilheim-Schongau rastete in der Wohnung seiner Ex-Freundin aus. Vor den Augen der beiden gemeinsamen Kindern schlug er sie.
Hand in Haustür eingeklemmt: Mann rastet aus und misshandelt Ex-Freundin - Kinder sehen alles

Kommentare