Ohne Führerschein: Schüler (17) rammt Baum mit Mamas Auto

Peiting - Ein Schüler aus Hohenpeißenberg, der mit 17 Jahren noch keinen Führerschein besitzt, hat sich am Sonntagmorgen ins Auto seiner Mutter gesetzt, um Freunde abzuholen. Die Fahrt endete an einem Baum.

Laut Polizei hatte der Schüler aus Hohenpeißenberg den Schlüssel des Wagens seiner Mutter aus einem Regal in der Küche genommen. er fuhr nach Peiting, wo er zwei Begleiter abholte. Dann setzte das Trio die Fahrt in Richtung Steingaden fort.

Gegen 04.50 Uhr, nahm die unerlaubte Fahrt auf der B 17, Höhe Lamprecht, ein jähes Ende: Der Schüler geriet mit dem Wagen ins Schleudern, kam nach links von der Straße ab und rammte einen Baum. Verletzt wurde zum Glück niemand. Am Wagen entstand allerdings erheblicher Sachschaden. Nun muss der Schüler sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

fro

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Chef-Arzt für Kampf gegen Corona - das ist neu im Landkreis
Der Landkreis geht im Kampf gegen Corona einen neuen Schritt: Es gibt ab sofort einen ärztlichen Koordinator für alle Krankenhäuser und Reha-Kliniken im …
Ein Chef-Arzt für Kampf gegen Corona - das ist neu im Landkreis
Stichwahl im Landkreis Weilheim-Schongau: Ergebnisse, News und Reaktionen vom Wahltag im Live-Ticker
Am 29. März ist Stichwahl in mehreren Kommunen und für den Landrat. Ab 18 Uhr wird ausgezählt. Alle Ergebnisse, News und Reaktionen lesen Sie hier live im Ticker.
Stichwahl im Landkreis Weilheim-Schongau: Ergebnisse, News und Reaktionen vom Wahltag im Live-Ticker
Stichwahlen im Landkreis: Auszählung mitSchutzhandschuhen
Die Stichwahlen am Sonntag, 29. März, finden wegen Corona nur als Briefwahl statt. Trotzdem müssen die Helfer beim Auszählen geschützt sein. So sieht es bei den großen …
Stichwahlen im Landkreis: Auszählung mitSchutzhandschuhen
Krankenhäuser rüsten sich für den Ernstfall - Anzahl der Betten wird deutlich erhöht
Die zwei Kreis-Krankenhäuser in Weilheim und Schongau rüsten auf für den Ernstfall: Ein ganzes Wochenende lang wurden Stationen umgebaut, damit mehr Corona-Patienten …
Krankenhäuser rüsten sich für den Ernstfall - Anzahl der Betten wird deutlich erhöht

Kommentare