Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Orawetz fordert offiziellen Grillplatz für Jugendliche an der Ammer in Weilheim

Weilheim - Die Stadt soll an der Ammer einen offiziellen Grillplatz für Jugendliche einrichten. Das fordert CSU-Stadträtin Uta Orawetz. Für die Nutzung sollten Regeln aufgestellt werden.

Orawetz' Vorschlag: Um zu vermeiden, dass eine Grillstelle verdreckt oder verwüstet hinterlassen werde, sollte jeweils ein volljähriger Verantwortlicher für eine Nutzergruppe eine Genehmigung einholen und eventuell eine Kaution hinterlegen, etwa beim städtischen Büro für Jugend und Familie. „Wurde der Platz sauber hinterlassen, sollten den Jugendlichen keine Kosten entstehen“, so Orawetz.

Bislang trafen sich im Sommer laut Orawetz viele Jugendliche an der Ammer auf Höhe der Wohnanlagen am Frischanger. Dort gab es aber Beschwerden von Anliegern wegen Lärm und Vandalismus, weshalb der Platz zum Grillen gesperrt wurde. Die Stadträtin schlägt nun einen Platz außerhalb des Wohngebietes ( „Richtung Naturfreundehaus und Weidenbühne“) vor.

Weitere Meinungen aus dem Stadtrat lesen Sie in der Printausgabe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - Infos und Termine im Überblick
Wo und an welchen Terminen haben die Weihnachtsmärkte in Weilheim und Umgebung geöffnet? Ein Überblick über die schönsten Märkte in der Region. 
Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - Infos und Termine im Überblick
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Experten liefern den Beleg
Viele haben es geahnt. Nun legen es Experten schwarz auf weiß vor: Die Immobilienpreise im Landkreis Weilheim-Schongau explodieren. Und das ist noch nicht alles.
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Experten liefern den Beleg

Kommentare