Lustig und entspannt ging es bei dem Wochenende der TSV-Kegler zu. foto: gronau

Peißenberger TSV-Kegler feiern und kegeln zwei Tage lang

Peißenberg - Es war eine gelungene Mischung an Gästen, die sich am Wochenende im Kegelcenter an der Südendstraße in Peißenberg anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der TSV-Kegler einfand.

Schirmherrin und TSV-Präsidentin Petra Maier war ebenso zugegen wie die Kreisvorsitzende der Sportkegler Christl Kruczkowski, und als Vertreterin des Bezirkes Oberbayern, Inge Dietrich.

Sportlich war einiges geboten. Das Landesligateam der Damen aus Burggen trat gegen die gastgebenden Bezirksliga-Aufsteigerinnen an. Es maßen sich die vier Herrenmannschaften aus Peißenberg, Großweil und Burggen sowie das äußerst prominent besetzte Team der ehemaligen Peißenberger Kegler und die beiden hochkarätig besetzten Bundesligateams vom SKK Altmünchen und Blauweiß Peiting.

Die Veranstaltung wurde auch zum Treffen Ehemaliger, die in vergangenen Zeiten schwelgten. Leicht vergilbte Zeitungsausschnitte und Schwarzweiß-Fotos aus den 60er Jahren gingen von Hand zu Hand, die Namen von Spielern aus früheren Zeiten und die dazu gehörigen Geschichten machten noch einmal die Runde. Für ein paar Stunden hingen die „Jungen“ aufmerksam an den Lippen der „Alten“. Dass die Kegler das Feiern auch nach 50 Jahren nicht verlernt haben, stellten sie unter Beweis. Wäre nicht am Sonntag das Jugendturnier gewesen, hätten viel Gäste dem Sonnenaufgang entgegen getanzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - alle Infos und Termine
Wo und an welchen Terminen haben die Weihnachtsmärkte in Weilheim und Umgebung geöffnet? Ein Überblick über die schönsten Märkte in der Region. 
Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - alle Infos und Termine
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Baum-Boom nimmt kein Ende
Viele haben es geahnt. Nun legen es Experten schwarz auf weiß vor: Die Immobilienpreise im Landkreis Weilheim-Schongau explodieren. Und das ist noch nicht alles.
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Baum-Boom nimmt kein Ende
Hand in Haustür eingeklemmt: Mann rastet aus und misshandelt Ex-Freundin - Kinder sehen alles
Ein 35-jähriger Mann aus dem Kreis Weilheim-Schongau rastete in der Wohnung seiner Ex-Freundin aus. Vor den Augen der beiden gemeinsamen Kindern schlug er sie.
Hand in Haustür eingeklemmt: Mann rastet aus und misshandelt Ex-Freundin - Kinder sehen alles

Kommentare