Polling: Auto in Brand, Fahrerin löscht

Polling - Schreck am Nachmittag: Als eine Weilheimerin (35) mit ihrem Wagen am Donnerstag gegen 16.55 Uhr auf dem Kirchplatz in Polling fuhr, bemerkte sie, dass starker Rauch in den Innenraum ihres Wagens drang.

Die Frau hielt an, öffnete die Motorhaube und sah, dass die Verkleidung neben der Batterie Feuer gefangen hatte. Sie konnte das Feuer selbst löschen. Schaden: rund 1000 Euro. Die Feuerwehr Polling klemmte die Batterie ab jt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

See als “Lebenselixier der Weilheimer“ - Die Reaktionen unserer Leser zu den Steg-Sperrungen
Gesperrte Stege und Badeinseln, die nicht mehr benutzt werden dürfen: In Weilheim und Penzberg ist das Badevergnügen getrübt. Zahlreiche Leser ließen uns zu diesem Thema …
See als “Lebenselixier der Weilheimer“ - Die Reaktionen unserer Leser zu den Steg-Sperrungen
IT-Konzept für Schulen auf der Zielgeraden: Landkreis hat Vorbildrolle
Seit Monaten beschäftigen sich Kreis- und Schulausschuss sowie eine  Arbeitsgruppe mit der Erstellung eines IT-Konzepts. Nun biegt das Projekt auf die Zielgerade ein.
IT-Konzept für Schulen auf der Zielgeraden: Landkreis hat Vorbildrolle
Bademeister sind Mangelware - auch im Landkreis 
Ohne Bademeister wäre der Betrieb in den Freibädern nicht möglich. Den Bad-Betreibern fällt es jedoch immer schwerer, Personal zu finden – und schuld ist nicht nur die …
Bademeister sind Mangelware - auch im Landkreis 

Kommentare