Georg Saur ist Geschäftsführer des „Maschinenring Oberland“.

Die Preise schießen in die Höhe

Landkreis - Weil im Landkreis die Nachfrage nach landwirtschaftlichen Flächen steigt, wird Pachten vielerorts ein Problem.

Beim Anstieg der Pachtpreise ist ein Nord-Süd-Gefälle zu beobachten. BBV-Obmann Michael Buchmann aus Wielenbach hat einen Anstieg um 50 bis 100 Prozent festgestellt. Grünland koste jährlich bis zu 400 Euro pro Hektar, „Ackerland noch mehr“. Sein Kollege Christian Schödlbauer aus Oberhausen nennt keine Preise, sagt aber, dass der Anstieg bei Neuverpachtungen 30 bis 50 Prozent betrage. Für Schönberg gilt das laut Obmann Andreas Köpf „Gott sei Dank noch nicht!“ Der Geschäftsführer des „Maschinenring Oberland“, Georg Saur, dagegen nennt ähnliche Zahlen. Die Milchpreise sind aber immer noch niedrig, sie decken nicht einmal die Produktionskosten. Das bringt die Milchbauern beidseitig in finanzielle Bedrängnis.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreisbrandrat im Interview: „Brandschutz in Kirchen ist unterschiedlich“
Nach dem Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame erklärt Kreisbrandrat Rüdiger Sobotta, wie es um den Brandschutz in den Kirchen im Landkreis steht. 
Kreisbrandrat im Interview: „Brandschutz in Kirchen ist unterschiedlich“
Erster Austausch mit dem MVV - Planungen dürfen nicht an Landkreisgrenze enden
Im Gespräch mit dem MVV-Chef hat sich eine Abordnung aus dem Landkreis über einen möglichen MVV-Beitritt informiert. Anfang Mai soll ein Gespräch bei der Landesregierung …
Erster Austausch mit dem MVV - Planungen dürfen nicht an Landkreisgrenze enden

Kommentare